flüchtlingsschiff für deutschland?

steuert flüchtlingsschiff „lifeline“ mit 230 migranten bald deutschen hafen an?
neue odyssee: das deutsche flüchtlingsschiff „lifeline“ irrt mit über 220 migranten durchs mittelmeer. italien und malta verweigern die einfahrt in einen hafen und roms innenminister salvini nennt gerettete flüchtlinge abfällig „menschenfleisch“.

17 Gedanken zu „flüchtlingsschiff für deutschland?

  1. Da fehlt noch, mal einen Schritt zurückzutreten und sich zu fragen, warum die Leute flüchten. Warum riskieren sie auf dem Meer zu ertrinken, anstatt in ihrem Land zu bleiben? Der Westen ist nicht unschuldig an den unhaltbaren Situationen in einigen der Kriegsgebieten, sei es durch Allianzen, sei es durch Waffenlieferungen.

    NWO, ist das New World Order? Und da dachte ich immer, dass die Amerikaner diese haben wollen und zwar so gar nicht im Sinne der NGOs, sondern mehr im Sinne von der totalen Kontrolle des kapitallosen Menschenfleisches. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Ja, die Ursachen sind die andere Seite der Medaille. – Wer sich mit NWO und einigen NGO (vor allem die auf Flüchtlingstreiberseite) befasst, wird schnell feststellen, dass beide eines eint: der Wunsch eines Weltvolks als Resultat der Vermischung aller, entwurzelt, verblödet und ständig bereit, sich dem Mammon zu opfern. Die »Kinder«, die sich vor den NGO-Karren spannen lassen, haben dies noch nicht erkannt; dennoch beteiligen sie sich gerne an Verrecke-Rufen, wenn es um eine Nation geht, ob Deutschland, Frankreich oder eine andere, das ist egal. Sie haben auch nicht verstanden, dass oktroyierte Gleichmacherei mit Orwellschem Faschismus einher geht und dennoch nicht zum gewünschten Ergebnis führen kann: die Menschen sind unterschiedlich, so wie die Arten in der Natur generell, stets genau für das Habitat angepasst sind.

      Gefällt 1 Person

      • Seltsame Argumentation. Die Menschheit stammt insgesamt aus Afrika. Immer gab es Wanderungen und Vermischungen. Nationen als etwas“ Natürliches“, das mit bestimmten „ Arten“ von Menschen zusammenhängt. Also das ist wirklich Schwachsinn, der sich weder biologisch noch historisch untermauern lässt. Im Prinzip ist es Rassismus.

        Gefällt 2 Personen

      • stell dir vor, hunger und armut, die hauptsächlichen fluchtursachen, könnten mit einem weltweiten bedingungslosen grundeinkommen (global basic income) wirkisam bekämpft werden. jeder erdenbürger erhält ein bedingungsloses grundeinkommen in höhe des existenzminimums seines geburts- bzw. heimatlandes. ein ausreichendes grund-einkommen für seine grundbedürfnisse, wie sauberes wasser, nahrung, kleidung, unterkunft, gesundheitsversorgung und bildung…..weiterlesen

        Gefällt 1 Person

  2. … und alles, weil ein Mensch sich über alle Gesetze hinwegsetzte und die Welt nach Deutschland einludt, wunderbar von NGOs unterstützt wird, die eine NWO haben wollen und offensichtlich nicht kapieren, was Volk und Wirtschaft bedeutet. Hauptsache, erst einmal Chaos anrichten. Für den Ausspruch des römischen Bürgermeisters habe ich ebenso kein Verständnis wie für die unsägliche Flüchtlingsdustrie, die Millionen Menschen wissend mit falschen Versprechungen in ihre persönliche Odysee hetzt.

    Gefällt 2 Personen

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.