#esc2018 – europa verblödet?

schockierende nachricht: „israel hat gewonnen“ – und ich hatte ein déjà-vu:israel gehört zu europa? anime- und mangaklischees? kinderlieder?
aber wieso hat deutschland dann 2016 nicht gewonnen?

16 Gedanken zu „#esc2018 – europa verblödet?

  1. Das Gewinnerlied hätte von mir, ungeachtet dessen aus welchem Land es kam, NULL PUNKTE bekommen. 😦

    Habe mir mal die Playliste angesehen und auch reingehört. Es gab sehr, sehr viel bessere Beiträge! (das ist meine unmaßgebliche Meinung)
    Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. 😉

    Gruß in die Runde,
    Lilo

    Gefällt 2 Personen

  2. Frag‘ nicht, warum wir 2016 nicht gewonnen haben☺️ Uns mag nämlich keiner! Jahrelang hat uns Brüderchen Österreich gar keine oder nur ganz wenige Punkte gegeben😭
    Da wir heuer auf Platz 4 sind, kann es sein, daß wir langsam wieder lieber gemocht werden😊😈

    Gefällt 2 Personen

      • Es ging aber nicht um Juden, sondern um Israel, und Sie haben immernoch gar keine Ahnung, pardon.
        Was Sie da im Fernsehen gesehen haben, hat nur sehr begrenzt mit dem geografischen Europa zu tun. Mitmachen kann da nämlich jedes Land, das einen Radiosender im Eurovisions-Verbund hat, sogar Australien hat einen, hab ich gehört. Wenn Australien gewönne, ja?, würden Sie zwar auch fragen huch!, Australien gehört zu Europa??, aber Sie würden das bei Australien auf andere Weise fragen, als Sie es bei Israel fragen.

        Sehen Sie sich doch nochmal an, was Sie geschrieben haben-. Bei Moldawien usf. hätten Sie sich anders geäußert als bei Israel.

        Gefällt mir

        • als kind musste ich mit mutter und schwestern den esc ansehen, da war es eine europäische veranstaltung und ja, der esc interessiert mich einen dreck und ich habe ihn auch nicht gesehen.
          „Also sehr schlimm isses, dass der Jud‘ als Nichteuropäer es wagt, vor Europäern was zu singen?“ nicht der jud‘ hat teilgenommen, es war israel, du honk!

          „bescheuert vulgäre Geste“? heul doch:

          Gefällt mir

          • Also wenn Sie sich schon so ausdrücken möchten, dann heißt das bittschön „Sie Honk“.
            Es geht hier um den speziellen Ton wegen des Themas Israel. Das Thema haben Sie zu einem solchen gemacht, nicht ich.
            Und Sie machen hier jetzt auf Vorneverteidigung, gell?
            Denken Sie mal drüber nach.

            Gefällt mir

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.