massensterben im schweinestall

in einem stall im landkreis würzburg wurden rund 2.000 schweinekadaver entdeckt, die vermutlich schon seit november vor sich hinfaulen. warum liess der schweinezüchter die tiere sterben und dann über monate im stall liegen? die ermittlungen zur todesursache laufen, hinweise auf das verenden der schweine durch eine tierseuche liegen nicht vor.
das grausame sterben in den schweinefabriken ist für millionen von schweinen alltägliche realität. nur wenn, wie in diesem fall, ein ganzer stall mit 2.000 tieren betroffen ist sprechen die medien von einem „tierskandal“. der skandal ist aber die gesamte von der gesellschaft gewollte systematische versklavung, ausbeutung und ermordung von tieren.

3 Gedanken zu „massensterben im schweinestall

  1. Der untrüglichste Gradmesser für die Herzensbildung eines Volkes und eines Menschen ist, wie sie die Tiere betrachten und behandeln.
    (B. Auerbach)

    Wenn ich das so sehe, ist die Herzensbildung des größten Teils der Menschen, nicht mehr vorhanden.
    Wie kann man nur so viele, viele Schweine dem Tod überlassen und sich monatelang nicht mehr kümmern😡
    Man tritt Leben und Seelen der Tiere mit Füßen! Es ist echt zum Kotzen🤢

    Gefällt 2 Personen

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.