wer liebt das noch?

mcdonalds? tierquälerei? du liebst es?es ist an der zeit, dass mcdonalds aufhört, verbraucher mit hohlen versprechungen in die irre zu führen. es ist an der zeit sich zu einer tierschutzpolitik zu verpflichten, die sich mit durchgreifenden änderungen an der tierquälerei in mcdonalds‘ hühner-lieferkette befasst!

13 Gedanken zu „wer liebt das noch?

  1. Unabhängig von der Tierquälerei sei noch darauf hingewiesen, dass in McDonalds-Produkten u.a. giftige Rotalgenextrakte (als Zutat bestimmter Saucen in Deutschland in einer Dosis, die in den USA bereits als krebserregend gilt), feinst zermahlener Quarzsand (um die Saucen schwerer wirken zu lassen) und Silikonöl (in Deutschland eher nicht, dafür in den USA aber als Zutat in den Brötchen) vorkommen. Wer dort regelmäßig ißt, wird krank. Ich bekam früher fast immer Durchfall, wenn ich mal dort aß. (Inzwischen schon länger nicht mehr) Lieber an irgendeine lokale Pommesbude (falls diese einen halbwegs sauberen Eindruck macht), wenn schon Fast Food nicht vermieden werden kann.

    Gefällt 1 Person

  2. So gesehen ist es an der Zeit, nahezu die gesamte Anbieterschaft verarbeiteter Lebensmittel zu hinterfragen und zwar gleich mehrfach: aus Tierschutzgründen, aus Gründen ökologischer Nachhaltigkeit und aus gründen sozialer Arbeitsbedingungen. Ein Unternehmen zu bashen freut da nur den König Wettbewerb 😉
    – Was wäre eigentlich, wenn Plastik in der gesamten Lebensmittelproduktionskette als Verpackung verboten wäre? Wer einmal hinter die Kulissen geschaut habe, weiß, dass Paletten in Plastik eingeschweisst daher kommen, die 100-erPacks in Plastik enthalten und die wiederum Portionspacks, wiederum in Plastik. Schließlich haben wir ja ein Erdölproblem, – haben wir doch, oder?

    Gefällt 1 Person

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.