bomben, statt brot für die welt

„Deutschland spielt eine Rolle bei Waffenexporten vor allem in instabile Regionen, in denen Konflikte bestehen oder Unterdrückung herrschen, an erster Stelle natürlich der Nahe Osten. Damit trägt Deutschland dazu bei, dass diese Konflikte ausgesprochen blutig sind.“
Die deutschen Rüstungsexportregeln zählen zu den strengsten der Welt. Doch der größte deutsche Rüstungskonzern will sich von diesen Regeln unabhängig machen. Über Umwege exportiert die Rheinmetall AG Bomben und komplette Munitionsfabriken in Länder wie Ägypten oder Saudi-Arabien. Und die Politik lässt dies ungehindert zu.
mehr hierzu/weiterlesen: „Bomben für die Welt“
Bomben für die Welt

6 Gedanken zu „bomben, statt brot für die welt

  1. Das wurde auch damals beim Vietnam-Krieg so gemacht, da wurden Waffen und Waffenteile über den hamburger Hafen nach Vietnam verschifft über japanische Häfen (Busan z. B.) mit chinesischen Schiffen. Auch damals war das illegal, und natürlich wurde es abgestritten. Zwischendurch hat das sicherlich nicht aufgehört. Geld regiert die Welt, nicht Liebe.

    Gefällt 4 Personen

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.