nestlé-boykott durch edeka?

edeka legt sich mit nestlé an, dem grössten lebensmittelhersteller der welt, und wirft rund 160 nestlé-produkte aus dem sortiment, aber nur um bessere einkaufskonditionen durchzuboxen und kunden müssen auf ihren so beliebten „nestlé-dreck“ verzichten:
warum ich seit fast 15 jahren alle nestlé-produkte boykottiere? wenn ihr wüsstet, dass 95% der produkte, die nestlé weltweit produziert, unter menschenunwürdigsten bedingungen, mit billigsten, bereits gesundheitsschädlichen und fragwürdigsten produktionsmethoden die natur und den menschen zugrunde richtet, würden ihr dann nicht auch diese produkte boykottieren? nein? warum? weil ihr nichts verändern wollt? Stoppt Nestlé! Ab sofort! Boykott aller Nestlé-Produkte!

Advertisements

29 Gedanken zu „nestlé-boykott durch edeka?

  1. Von den oben aufgeführten Artikeln kenne ich die meisten gar nicht, folglich konsumiere ich sie auch nicht.
    Ich bin noch vom „Alten Schlag“, also Selbstversorgerin. Da weiß ich wenigstens was ich auf dem Teller habe.
    Liebstöckel (Maggikraut) und sehr viele andere Gewürze pflanzt meine Freundin im Garten an und ich schnorre dann bei ihr. 😉
    Ansonsten kaufe ich, da ich auf dem Land lebe, meine Lebensmittel überwiegend in der Region.

    Wir, die Kunden haben es doch in der Hand, wenn wir diesen Mist nicht kaufen, dann werden sie es am Umsatz merken. Vielleicht werden die Herrschaften dann wach.

    Gefällt 3 Personen

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.