kräutertee als pflanzenschutzmittel?

stimmt es, dass man kräutertee in deutschen gärten als pflanzenschutzmittel bzw. pflanzengift verwenden kann? in drei viertel der tees wurden wieder glyphosat und bis zu neun pestizide, sowie leberschädigende beikräuter nachgewiesen.
gefährliches pflanzengift gelangt über unkraut in kräutertee: kräutertees namhafter hersteller sind extrem mit pflanzengift verunreinigt. experten warnen, dass schon kleine mengen des stoffes krebserregend sein können. die europäische behörde für lebens-mittelsicherheit will jetzt die grezwerte erhöhen. verschwindet so das gift aus dem tee? „Wieder Pflanzengifte in Tee nachgewiesen“

15 Gedanken zu „kräutertee als pflanzenschutzmittel?

  1. Aus gegebenen Anlass halte ich mich zur Zeit häufig in der onkologischen Abteilung auf, es ist beängstigend und verschreckend wieviele junge Menschen hier behandelt werden müssen. Von der Kinderkrebsklinik einmal ganz abgesehen.
    Da ist Wut gar kein Ausdruck mehr.

    Gefällt 4 Personen

    • Halte mich zur Zeit auch auf der Onkologie bzw. Hämatologie auf … ich konnte durch meine eigene gesunde Ernährungspraktik das Ganze erstmal erfolgreich stoppen☺ zum eRstauen der DOCs … Zauberbeere Aronia plus reines hochdosiertes Vit. C von der Camu Camu Beere😊und Traubenkern Extrakt
      Liebe Grüsse …zuzaly

      Gefällt 1 Person

  2. ich traue keinem Verpackungshersteller von Tees & Co …
    gerade Stiftung Warentest ist der Fangkorb … für jene die einfach der Masse mit einem wohlwolligem Kopfnicken zustimmen …
    … ich pflanze und ernte meine *eigenen Kräuter aus meinem Garten* …. bzw. verbringe ich den Sommer in meinem Domizil in Polen in einem Wasserschutz- und Naturschutzgebiet – dort werden dann Naturkräuter und Blüten geerntet … aber was ist mit dem Rest der Welt – die im Glauben sind reine Ware zu erwerben? – die kontinuierlich mit einem Reinheitsbetrug vergiftet werden?????? 😦
    Pfefferminze oder Kräuter lassen sich auf dem Balkon in großen Pflanzkübeln gut halten und frisch ernten … die Pharmabosse reiben sich die Hände … 😦
    lg die zuzaly

    Gefällt 4 Personen

    • die europäische behörde für lebensmittelsicherheit beseitigt solche probleme wie immer. die abgasgrenzwerte für fahrzeuge werden mehr als verdoppelt. die grenzwerte für nitrat im wasser werden erhöht und jetzt auch die grenzwerte in lebensmitteln und die inzwischen komplett verblödeten verbraucher lassen sich das alles gefallen.

      Gefällt 4 Personen

  3. Ich benutze vielfach meine eigenen Kräuter, aber eine Garantie ist das auch nicht, denn man weiss ja nicht, was bereits im Boden ist.

    Man kann übrigens Brennnesselsud als Planzendünger benutzen oder in verdünnter Form gegen Blattläuse. Man setzt den in Wasser an und lässt ihn stehen, bis er anfängt zu stinken, dann ist er klar. In Brennnesseln ist u. a. ganz viel Eisen.

    Gefällt 5 Personen

  4. Das wird doch nie anders, es wird immer schwarze Schafe geben, die irgendwas Verunreinigtes oder Kontaminiertes zum Verzehr verkaufen. Wen juckt es, ob irgendwo das Krebsrisiko etc. erhöht wird, Hauptsache, die Kohle flattert rein. Man wird das trotz Gesetzänderungen und stärkerer Kontrollen nicht abschaffen können.
    Ich pflanz‘ mir jetzt wieder Salbei-, Kamille- und Pfefferminzstauden ein, dann ist der Tee weitgehend sauber.

    Gefällt 5 Personen

    • Liebe Frida, du kannst doch selber ein paar Kräuter anbauen. Wenn du welche sammeln willst, kannst du Wissen bei Kräuterwanderungen am besten direkt bei dir in der Nähe einholen. Dann siehst du die Standorte. Auch lernst du dort wie die Kräuter als Jungpflanze aussehen. Manche kannst du verwechseln, aber wenn du die Standorte kennst, ist es leicht dort immer wieder hinzugehen.

      Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.