noch mehr kacke

umwelt: „auf windschutzscheiben finden wir kaum noch insekten“
und wie lange dauert es dann heute bis ein hunde-scheisshaufen auf meinem grundstück von schmeissfliegen heimgesucht und weggeräumt wird?

6 Gedanken zu „noch mehr kacke

  1. Während sich von Natur aus reichlich anhäuft, was ANDEREN als Lebensgrundlage dient, häuft der Mensch mehr und mehr an, was zuhauf für ANDERE zum Problemabfall wird – uns inklusive.

    Cradle-to-Cradle

    Der natürliche Kreislauf nutzt Vorhandenes aus dem die Natur schöpfen kann, ohne dass es zu Abfällen, zu ungenutzten Resten, kommt, wobei Alles, was zu Abfällen werden könnte, unmittelbar wieder in den Kreislauf zurückfindet, mittels Zersetzung und Verarbeitung durch sogenannte ”einfache” Lebensformen.

    Cradle-to-Grave

    Der künstliche Kreislauf der Menschen schafft Unnatürliches, das hauptsächlich den Menschen von Nutzen ist und dem natürlichen Kreislauf entzogen wird, unter Ansammlung verschiedenster Abfälle, die mitunter gar nicht, oder nur über sehr lange Zeiträume hinweg, wieder in den Kreislauf, natürlich wie künstlich, zurückfinden, meist auf Kosten von Menschen, die von der Gesellschaft als ”einfache” Menschen bezeichnet werden.

    Liken

  2. Ich arbeite gerade im Garten heftigst daran, das wieder zu ändern. Zumindest wenn man im Radius von 25 Metern um meinen Garten mit 100 km/h durch die 30er-Zone prescht könnte es im Sommer wieder klappen mit dem Matsch auf der Scheibe. Ich habe drei Häuser weiter einen Bekl….. wohnen, der wird das wohl testen… ich berichte ob es klappt… mit den Insekten 🕷

    Gefällt 3 Personen

  3. Hihi, es werden weniger Insekten, siehe Windschutzscheibe☺️ Also dann steigen, proportional zum Insektenaufkommen, die Anzahl der Tage, in denen der Kackhaufen noch im Garten liegt🤗 Sagt man dazu Stochastik? Also ich hab‘ vergessen, wie man das genau berechnet. Aber es bleiben einfach mehr Tage, in denen ich Gelegenheit habe, in den Kackhaufen zu treten.

    Gefällt 1 Person

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.