will ich schöner wohnen?

morgens um 7 auf dem klo beginnt immer unser tag. die hunde freuen sich dann schon im bad auf ihr frühstück. heute früh, sitzend auf dem klo, bemerkte ich, dass meine zehennägel bald den krallen meiner hühner gleichen. meine fette wampe zwischen kinn und knien eingeklemmt, begann ich mit einem dafür vorgesehenem werkzeug meine zehennägel zu schneiden. nach dieser erfolgreichen arbeit kam ich auf die idee, auch mal wieder das haus etwas zu pflegen. staub saugen und wischen wäre wieder mal nötig.

um mich auf mein vorhaben „schöner wohnen“ vorzubereiten, trank ich erstmal einige drinks und sah mir um 9 uhr auf rtl2 eine folge „frauentausch“ an. wenn man das zuhause dieser „tauschmuttis“ sieht, die angeblich täglich putzen, erscheint einem sein eigenes zuhause gar nicht mehr ungepflegt und ich war dann froh, dass mir diese sendung wieder einmal gezeigt hat, wie schön wir hier wohnen. etwas aufräumen reicht doch völlig aus.

6 Gedanken zu „will ich schöner wohnen?

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.