bündnis 90/die grünen verlieren vertrauen

in der opposition haben bündnis 90/die grünen visionen von einer besseren welt und heucheln mit phrasen und floskeln kritik an castortransporten, g20, g7-gipfeln und an ttip. bei demonstrationen drängen die prominenten grünen medienwirksam vor jede kamera.
g7-grüne
dürfen aber die grünen endlich mal mitregieren und bekommen den lange ersehnten dienstwagen, haben sie ein rendevous mit der realität und gehen wegen ihrer visionen zum arzt. die „realpolitik“ der grünen bedeutet, die realitäten zu akzeptieren, statt etwas daran zu verändern. die heutigen parteispitzen sind zu duckmäusern verkommen und trittin verbot den grünen sogar, an demonstrationen gegen castortransporte teilzunehmen.

trittinals umweltminister heuchelte jürgen trittin schon 2003 in jede kamera seine empörung über die seit 2000 bekannten abgasmanipulationen und versprach gegenmassnahmen und aufklärung. passiert ist aber bis heute nichts, gar nichts.

der duckmäuser jürgen trittin war auch der leiter der atomkommission und handelte aus, dass der staat die verantwortung für den atommüll übernimmt. für nur 23 milliarden euro hat er den energieerzeugern die verantwortung für den atommüll abgekauft. trittin rechtfertigte den skandal-deal mit den worten: „das war von der bundesregierung so gewünscht!“ wie teuer wird der atomausstieg eigentlich und was kostet das am ende die steuerzahler? ein atomendlager wird es auch in 30 jahren noch nicht geben und die maroden zwischenlager für atommüll sind tickende zeitbomben.

das grün der grünen ist nur noch eine tarnfarbe, die ein konservatives schwarz verdecken soll. die grünen, ein cameleon, wenn es darum geht, sich dem koalitionspartner anzupassen, egal ob er schwarz oder rot gefärbt ist. die „realos“ passen sich der realität an, und genau deshalb sind sie in einer regierung überflüssig, weil wir wirtschaft und politik radikal neu denken müssen. unsere unregulierte wirtschaftsordnung, aber auch unsere politische landschaft sind völlig aus dem lot geraten. jetzt ist mut zur veränderung gefragt!

3 Gedanken zu „bündnis 90/die grünen verlieren vertrauen

  1. Moin. In einem Kommentar habe ich vor ein paar Tage gelesen, ich zitiere; „Angela Merkel hat bisher alle Koalitionspartner kleinregiert – bei den Grünen scheint das schon zu geschehen, bevor die Koalition überhaupt begonnen hat.“ Ich kommentiere diesen Satz nicht 😉

    Gefällt 2 Personen

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.