so stoppt merkel den flüchtlingsstrom?

flüchtlingsgipfel in paris: merkel kann das leid der in europa ankommenden flüchtlinge nicht mehr ertragen und will endlich re(a)gieren. sollen die flüchtlinge jetzt tatsächlich vor uns in sammellagern in libyen versteckt werden?
merkel, die flüchtlingskanzlerin
seit 2013 bitten italien und griechenland die eu-staaten vergeblich um hilfe und solida-rische verteilung der an ihren küsten ankommenden flüchtlinge. insbesondere frau merkel verweist auf das bestehende dublin-übereinkommen, wonach italien und griechenland ihre grenzen selbst zu schützen haben. frau merkel hatte keine strategie und re(a)gierte nicht. anfang 2015 war der eu bekannt, dass über eine million flüchtlinge über die türkei und nordafrika sich auf den weg nach europa machen. bundesinnenminister de maizière erwartete in deutschland 800.000 flüchtlinge. frau merkel hatte keine strategie und re(a)gierte nicht. am 5. september 2015 standen tausende flüchtlinge „vor unserer tür“ und in absprache mit der österreichischen regierung lässt merkel die flüchtlinge ins land, viel zu viele um zu kontrollieren wer deutschen boden betritt. merkel: „wir schaffen das!“ mit ihrem eu-türkei-deal sorgt die türkei für die drecksarbeit an der eu-grenze zu griechenland, dafür darf erdoğan immer wieder merkel und vielen deutschen vor die füsse scheissen.

Ein Gedanke zu „so stoppt merkel den flüchtlingsstrom?

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.