das herz europas, digitale diktatoren und die zukunft der arbeit

„quer“ war heute wieder mal höchst interessant. wie geht es weiter mit europa? warum spenden wir unsere persönlichsten daten an eine handvoll unternehmen und machen facebook, google usw. mächtiger, als geheimdienste oder diktatoren je waren? weil roboter, die arbeitsplätze vernichten, aber nichts konsumieren, braucht es das grundeinkommen“ (videos max. 5 min.):

Es scheint nicht viel übrig geblieben vom alten Traum des Vereinten Euopas. Statt für Freiheit, Solidarität und Wohlstand ist die EU für viele mittlerweile ein bürokratisches Eliten-Projekt. Doch gerade die heftige Kritik ruft nun die Freunde Europas auf den Plan.
Die sozialen Medien und große digitale Unternehmen wie Facebook oder Google verändern unsere Welt radikal. Weiß Facebook heute nicht mehr über jeden von uns, als alle Geheimdienste dieser Welt. Ist Mark Zuckerberg nicht vielleicht mächtiger als mancher autokratische Staatschef?

Die zunehmende Automatisierung macht immer mehr Jobs überflüssig. Und so findet die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen immer mehr Zustimmung, selbst von Seiten der Unternehmer. Doch die haben dabei ihre ganz eigenen Interessen.

2 Gedanken zu „das herz europas, digitale diktatoren und die zukunft der arbeit

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.