usa: im april hinrichtungen wie am fliessband

im us-bundesstaat arkansas sind hinrichtungen wie am fliessband geplant. ab mitte april sollen 8 zum tode verurteilte häftlinge in 10 tagen hingerichtet werden. die grösste hinrichtungswelle in den usa seit mehr als 40 jahren. aber warum nur?
das haltbarkeitsdatum des vorrätigen betäubungsmittels midazolam, das bei den hinrichtungen verwendet wird, läuft ende des monats ab. neue medikamente zu bekommen, ist für die arkansas kaum möglich. viele europäische pharmafirmen weigern sich, den usa nachschub zu liefern. midazolam steht in der kritik, weil es offenbar nicht stark genug ist, um schmerzen der todeskandidaten zu vermeiden. der schmerzhafte todeskampf hat schon mal 47 minuten gedauert.

Advertisements

Ein Gedanke zu „usa: im april hinrichtungen wie am fliessband

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s