wort zum sonntag: hungersnot in somalia

Wegen Hitze und langen Dürreperioden leiden in Somalia hunderttausende Menschen an Hungersnot. Einige Hilfsorganisationen versuchen finanziell zu helfen, doch die örtlichen Geschäfte haben selbst kaum Lebensmittel vorrätig.

Advertisements

Ein Gedanke zu „wort zum sonntag: hungersnot in somalia

  1. Kinder im Südsudan, Jemen, Nigeria und Somalia hungern! Wir dürfen nicht zulassen, dass sich eine Hungerkrise wie 2011 wiederholt. In Ländern wie dem Südsudan, Nigeria, Äthiopien, Somalia oder auch Malawi sind Millionen Menschen von tödlichem Hunger bedroht, darunter zahllose Kinder. Zu den Ursachen gehören die Auswirkungen des Klimawandels, Krieg und bewaffnete Konflikte sowie Krankheiten wie HIV/Aids und Malaria. Doch die Lage ist nicht hoffnungslos. Wir können viel tun. Doch wir müssen jetzt handeln um die Mädchen und Jungen rechtzeitig zu versorgen. Bitte teilt dieses Video, oder spendet direkt für die Kinder in Afrika und Jemen. Danke an alle Lebensretter!
    Mehr Infos zur UNICEF-Arbeit: unicef.de oder auf UNICEF-Facebook-Kanal.

    Gefällt mir

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s