nüchtern, blind, taub und stumm?

seit tagen bin ich unglaublich müde und den ganzen tag wie gelähmt. ich denke, ich bleib weiterhin im bett und betrachte alles immer noch nüchtern. ich bemühe mich nicht zu kotzen. ich will nichts mehr sehen, nichts mehr hören und nichts mehr sagen. es hilft etwas mir die decke über den kopf zu ziehen, meine augen zu schliessen und zu warten, bis alles wieder besser wird. einfach mal meine fresse halten?

Advertisements

21 Gedanken zu „nüchtern, blind, taub und stumm?

  1. solange du nicht aus dem rahmen fällst, kannst du aufmerksam machen ob der ungerechtigkeit und leid in der welt.
    das geht!
    deine stimmung vermag ich zu ahnen.
    du bist du und so mögen wir dich hier.
    ich dich auch, campogeno.
    du kommst auf den fotos sympatisch und sehr tierlieb rüber.
    und beneide dich um deine finca in der einsamkeit. 😉
    du hast fast jeden tag wie urlaub auf dem land.

    Gefällt 1 Person

  2. Draußen wird mit oder ohne Alkohol nichts besser werden. Also: Bettruhe genießen solange es dort schön ist und dann geht´s weiter……Besoffen betrachtet kann das nüchterne Leben auch ganz schön sein oder so…. Liebe kuschelige Grüße! Regine

    Gefällt 1 Person

    • stimmt, alkohol löst keine probleme.
      mineralwasser oder kaffee aber auch nicht !
      das leben eines alkoholikers wird vom alkohol bestimmt und ein alkoholiker ist krank, ich aber bin trinker oder säufer, weil ich bestimme ob oder wie viel alkohol ich trinke. 😉

      Gefällt 1 Person

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s