faule störche: spanische müllhalden statt afrika

viele faule störche fliegen im winter nicht mehr weit nach afrika. sie futtern sich lieber auf spanischen müllkippen durch. dort finden die tiere reichlich futter wie fleisch- und fischreste. auf den müllhalden müssen sie nicht nach nahrung suchen, in den natürlichen lebensräumen in afrikas ist die nahrungssuche aufwendiger.

Advertisements

4 Gedanken zu „faule störche: spanische müllhalden statt afrika

  1. Da sind sie ja, meine liebsten Kirchenstörche! Richte ihnen doch liebe Grüße aus und sie sollen auf sich aufpassen und ihr Nest waret auf sie. Ich freue mich so auf den Frühling. Mein Frosch Misi allerdings knallt gerade die Türen, weil ich die Störche wohl gar nicht erwarten kann! Liebe Grüße aus dem Wendland! Regine

    Gefällt 1 Person

  2. Den Bericht habe ich gestern auch gesehen. Aber ich glaube, es waren portugiesische Müllhalden…egal. So oder so ist es für die Tiere sehr gefährlich. Wieder ein Punkt dafür, was der Mensch durch sein Verhalten alles aus dem Lot bringt.

    Gefällt 1 Person

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s