der ökobeobachter

Wllkommen beim Oekobeobachter
Informationen für Sie zu Ökologie und Umweltschutz

Sie möchten sich über Ökologie und Umweltschutz näher informieren? Vielleicht, weil Sie Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn erklären wollen, warum Radfahren das Klima schont oder der Joghurtbecher nicht in den Restmüll kommt.

Oder Sie brauchen Informationen über solarthermische Anlagen und andere erneuerbare Energiequellen, bevor Sie Ihr Heim klimatauglich aufrüsten. Möchten einfach nur mal wissen, warum Korallen aussterben, Flussbegradigungen den Artenschutz torpedieren oder der Aralsee austrocknet.

Auf gute Nachbarschaft zwischen Mensch und Natur

oekobeobachterViele Umweltthemen werden auch in Schulen diskutiert. Um dafür besser gerüstet zu sein, bietet der “Ökologische Beobachter“ seine Umweltinformationen natürlich auch allen Schülern an. Kurz: für jeden von uns gibt es gute Gründe, das faszinierende Reich der Natur und Umwelt besser zu verstehen und sich darüber zu informieren. Immerhin wohnen Mensch und Natur Tür an Tür. Und gleichberechtigtes Miteinander gehören ebenso zu einer guten Nachbarschaft wie verständnisvolle Rücksichtnahme. Der „Ökologische Beobachter“ hat sich daher zum Ziel gesetzt, Ihnen eine jederzeit verfügbare Informationssammlung zu Ökologie und Umweltschutz bereitzustellen.

In der täglichen Flut neuer Berichte und Meldungen bleibt der redaktionelle Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit allerdings manchmal nur ein Wunschtraum. Der Redakteur behält sich daher vor, wechselnde Schwerpunkte zu setzen.

Die Redaktion des Oekobeobachters wünscht Ihnen nun viel Erfolg beim Schmökern.
© Paul Bock

Advertisements

Ein Gedanke zu „der ökobeobachter

  1. Hallo Einsiedler,
    vielen Dank, dass Du meine Website oekobeobachter in Deiner Kategorie „blogs + blogger“ aufgenommen hast. Deine und meine Themen zeigen unterschiedliche Ansätze, rollen aber auf dem gleichen Gleis. Wir bleiben weiterhin wachsam. Und nochmal vielen Dank.
    oekobeobachter

    Gefällt 1 Person

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s