hamsterkäufe: deutsche legen notvorräte an

ursprünglich veröffentlicht auf einsiedlerblog:
hamsterkäufe: deutsche verbraucher wollen im katastrophenfall nicht auf ihr fleisch verzichten. aus angst, dass das fleischangebot in den supermärkten knapp werden könnte und auf empfehlung der bundesregierung, haben besorgte menschen zwischenzeitlich nahezu sämtliche hamster in deutschen zoohandlungen aufgekauft. um auch im krisenfall nicht auf fleisch verzichten zu müssen, werden jetzt auch vermehrt meerschweinchen, wühlmäuse und chinchillas gekauft.
hamsterkäufet

Advertisements

2 Gedanken zu „hamsterkäufe: deutsche legen notvorräte an

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s