„Kellerkinder wählen dümmer.“ Oder: Es fährt ein Zug nach Disneyland…

die Kuchenbäckerin

Mir ist abscheulich kalt in diesen Tagen. Ich schäme mich. Das, woran ich geglaubt habe, steht auf wackeligen Füßen. Die Freiheit wankt, das Vertrauen in den Verstand der Menschheit liegt zerissen auf dem Boden. Ich habe Angst. Davor, wer wir sind. Wer wir waren. Wer wir im Begriff sind, zu werden. Und immer wieder von vorn.

Die braune Suppe kocht. Laut einer Umfrage nach dem Superwahlsonntag nennen mehr als die Hälfte der „alternativen“ Wähler als Grund für ihre Stimme nach rechts außen „die Flüchtlinge“. Halleluja. Natürlich. „Die scheiß Flüchtlinge immer“. Echt jetzt? Nichts gelernt? Das Karussell dreht sich und man kann nicht runter. Kotzübel – und trotzdem noch ne Runde. Geht auf’s Haus. Spucktüte findeste unter’m Sitz.

Himmel Arsch und Zwirn.

Sicher ist es schwer. Oder auch nicht. Für mich – die der Meinung ist, dass Menschen Schutz verdienen vor Tod und Verderben, von einem Land wie unserem. Einem Land…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.047 weitere Wörter

Advertisements

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s