frankreichs krieg will ernsthaft den terror bekämpfen?

der „krieg gegen den terrorismus“ wurde von den usa nach 9/11 erklärt, und ich hatte damals sorge, dass die usa neben saudi-arabien auch hamburg in deutschland bombardieren wird. die attentäter kamen schliesslich daher. meine sorge war aber umsonst, denn die usa zerlegten afghanistan und später auch noch den irak, warum auch immer.

jetzt hat auch frankreich den „krieg gegen den terror“ erklärt und begonnen syrien in schutt und asche zu zerlegen. das zuhause der attentäter, die armenghettos im brüsseler stadtteil molenbeek und in den pariser vororten bleiben aber verschont, obwohl die attentäter genau daher kamen. züchtet europa islamistische terroristen?
isis

Advertisements

6 Gedanken zu „frankreichs krieg will ernsthaft den terror bekämpfen?

    • ich kann empfehlen „die strassen des terrors“ (arte). in dieser doku berichten ehemalige cia-mitarbeiter, dass mindestens 2o hochrangige geheimdienstler wussten, wann, wie, wo und von wem die 9/11-anschläge durchgeführt werden sollen. warum wurden sie dann nicht verhindert? wer profitierte?
      ich habe so viele fragen zu den aktuellen anschlägen und dieses video im netz gefunden (über „gearoid o colmain“ habe ich aber sonst nicht gefunden):

      Gefällt mir

  1. Es tut mir leid, aber dieser Gewaltakt von Frankreich gegenüber Syrien ist für mich nur blanker Terror. Keiner kann mir sagen, dass da nicht tausende von Unschuldigen getötet werden! Es soll sogar ein Spital von den Franzosen getroffen worden sein. Ich verstehe den Unterschied nicht. Warum ist es etwas anderes, wenn die IS in Paris Bomben hochgehen lässt, als wenn die Franzosen ein ganzen Land bombardieren?
    Danke für den Text! Er tut mir gut und lasst mich ein wenig hoffen, dass es doch noch vernünftige Menschen in Europa gibt!
    Ich sende heute meine ganzen mitfühlenden Gedanken nach Syrien und gedenke voller Trauer den vielen Toten.
    Traurig und auch wütend
    Ihre Mme Ruth

    Gefällt mir

  2. Fakt ist, Gewalt erzeugt immer Gegengewalt. Durch diesen Akt werden nur mehr „Terroristen“ erzeugt. Und die Franzosen tun jetzt so als hätten die Syrer etc. angefangen und sind ganz empört. 129 Menschen in Europa sind eine Katatrophe, aber 40000 hier und 1 Million da, das ist nicht erwähnenswert.

    Gefällt 2 Personen

  3. in einem meiner blogeinträge forderte ich eine bodenoffensive in syrien gegen den is.
    gestern löschte ich den beitrag, weil er mir zu drastisch und überzogen vorkam.
    bis die politik eine entscheidung getroffen hat wie der is am besten zu bekämpfen sei, könnte erneut ein terroranschlag umgesetzt werden; das ist nur eine vermutung von mir angesichts der lage in europa.

    Gefällt mir

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s