eure beschissene einstellung lässt mich nur noch kotzen!

die pegida- und afd-deppen, wie die rassisten, extrem rechts denkenden, konservativen und religiösen „braven bürger“, die  mit einem flüchtlings-stopp die alten werte, ihren wohlstand, ihre heimat und ihre vermeintliche unabhängigkeit bewahren wollen gehn mir mit ihren unglaublichen kommentaren und beiträgen richtig auf den sack, so dass es schon richtig schmerzt. die flüchtlinge sind also nicht gewünscht, aber keiner kann mir nachvollziehbar erklären, wie deutschland oder europa die flüchtlinge an den grenzen ausbremsen könnte. wir mussten damit rechnen: „wir ernten jetzt, was wir gesät haben.“
grenzsicherung2
boote statt zelte: da gibt es die vorstellungen, man konnte die flüchtlinge durch deutschland weiter schleusen, wie es die ungarn oder österreicher machen. „man könnte die flüchtlinge nach holland schleusen, von deren küste könnten die flüchtlinge mit booten england erreichen. oder wir bringen die flüchtlinge nach frankreich, von deren küste die flüchtlinge ebenfalls mit booten, ausser england, über den nordatlantik auch amerika oder kanada erreichen könnten.“ die usa haben diese katastrophe schliesslich zu verantworten!
grenzsicherung3
grenzen kontrollieren oder schliessen: „länder wie spanien, australien, saudi-arabien, nordkorea, china, russland, ungarn und polen haben grenzen, die genau das tun, was sie sollen. nämlich unerwünschte personen draussen halten.“ flüchtlinge die über das mittelmeer spanien erreichen, werden als „illegale“ geduldet und, weil es nur wenige sind, sich selbst überlassen. die spanischen exklaven melilla und ceuta, an der nordafri-kanischen küste, sind so klein, dass eine funktionierende und überwachbare einzäunung so möglich ist. ausstralien ist es zwar mit seiner politik gelungen, die boote zu stoppen, die flüchtlinge werden nach nauru (in papua-neuguinea), sri lanka, malaysia, indonesien oder kambodscha, gegen gute bezahlung, verbracht. solche partner hat die eu aber nicht.

und wer will zustände wie in saudi-arabien, nordkorea, china, russland oder ungarn? klar, deren bürger streiken auch nicht und machen brav, was das regime verlangt. sollen an deutschen grenzen die „invasoren“ niedergeknüppelt oder gar erschossen werden? braucht deutschland wieder selbstschussanlagen an den grenzen?

neue und strengere (asyl)gesetze: neue gesetzte zu verabschieden kostet nichts, hilft aber auch nicht. mit gesetzen, grenzen und stacheldraht lassen sich solch verzweifelte flüchtlinge nicht aufhalten. ohne die ngos, gemeinnützigen organisationen, die ehrenamt-lichen und die tausende freiwilligen helfer wäre die notaufnahme in deutschland schon längst im chaos versunken. diese leute, und die zuständigen behörden, sind sofort mit ausreichend finanziellen mitteln und genügend personal auszustatten. mit der inkom-petenz und handlungsverweigerung unserer regierung schaffen wir es jedenfalls nicht!

fuck-eueine eu-flüchtlings-quote: wie einig, menschlich und solidarisch unsere europäische gemeinschaft in wirklichkeit ist, hat sie schon oft bewiesen. einigkeit gab es schnell, als es um die hilfe für systemrelevanten banken in der eurozone ging. dass dieser ansturm von flüchtlingen, und alle die noch folgen werden, für die gesamte eurozone „systemrelevant“ werden kann, bzw. ist, haben die clowns im eu-parlament noch nicht erkannt und ich gehe deshalb davon aus, dass unsere heutige eurozone in bälde nicht mehr exestieren wird.

fluchtursachen bekämpfen: ein afd-depp schreibt: „wer sarah wagenknecht (ex-Industri-ellen-geliebte, jetztige lafontaine-frau) als wächterin der wahrheit heranziehen muss, scheint ganz schön auf dem zahnfleisch zu gehen, was stichhaltige argumente anbelangt.“ diese sarah wagenknecht hatte in ihrer letzten rede im deutschen bundestag als einzige den mut, die tatsächlichen fluchtursachen zu benennen. kein anderer politiker traut sich vor einer kamera die wahrheit zu sagen. mit wem sarah wagenknecht privat liiert ist, hat doch nichts mit dem wahrheitsgehalt zu tun. für die wahrheit gibt es kein copyright!

die bundesregierung ist an den meisten kriegen beteiligt. die is-terroristen erhalten über saudi-arabien und die türkei die, von deutschland, an diese staaten gelieferten kriegs-waffen. der deutsche waffenexport nach saudi-arabien hat sich vervielfacht. mit ramstein unterstützen wir die usa bei ihrem verheerenden krieg gegen den terror. bomben treffen nicht nur terroristen, es werden auch zivilisten „ermordet“, die einen terroristischen anschlag vielleicht ausüben KÖNNTEN. diese geheimen kriege der usa haben den terror erst gestärkt und den „islamischen staat“, und dessen terror-krieg gegen den westen, erst hervorgebracht. für viele dieser kriege ist deutschland natürlich mitverantwortlich!

armut und hunger auf der welt begrenzen: unsere gesellschaft ist (noch) nicht bereit ihren konsumrausch und die trendige jagd nach schnäppchen erheblich zu reduzieren. auch wenn tierschutz und umweltschutz in deutschland sehr beführwortet wird, will keiner auf sein billiges fleisch, billige nahrungsmittel und seinen wohlstandsmüll verzichten. für die in deutschland unübersehbaren armen menschen gibt es lebensmittelausgabestellen wie z.b. „die tafel“. lebensmittel für arme bundesbürger werden nicht von unserem staat ausgegeben, es sind gemeinnützige organisationen, ehrenamtliche und freiwillige helfer die sich um die ärmsten in deutschland kümmern. das ist unsere wohlstandsgesellschaft!

gerne erwarte ich eure antworten und kommentare mit vernünftigen lösungsvorschlägen, wie man die flüchtlingsströme bzw. völkerwanderungen bremsen oder verhindern könnte.

jetzt höre ich auf, ist eh wieder viel zu viel zum lesen. ich esse jetzt was und trinke eine flasche von meinem rotwein, damit ich weiter kotzen kann, es ist so schlimm!

Advertisements

4 Gedanken zu „eure beschissene einstellung lässt mich nur noch kotzen!

  1. 😔 wir ernten was unsere Politiker gesät haben. Und ich denke eine einfache Lösung für so ein komplexes Problem gibt es kaum. Vor allem hat sich das was jetzt passiert über Jahre hinweg aufgebaut/aufgestaut. Eine Lösung wird genauso ein Prozess sein müssen. Aber solange keiner den Arsch in der Hose hat Entscheidungen zu treffen und dazu zu stehen, wird sich die Situation weiter zuspitzen. Und wie so oft wird es auf dem Rücken des kleinen Mannes ausgetragen.
    Mir graut davor, dass alle Flüchtlinge oder Asylanten über einen Kamm geschoren werden. Gibt es doch welche die Hilfe wirklich benötigen und unglaublich viele Trittbrettfahrer… Aber angesichts der schieren Masse passiert genau das. Ich bin hin und her gerissen zwischen helfen wollen, Angst vor dem was wir in unser Land lassen, Wut auf die Unfähigkeit der Politiker und Zorn auf die Untätigkeit, Verwunderung über die Naivität mancher Mitbürger, Fassungslosigkeit was die Berichterstattung der Medien angeht…
    Nachdenkliche Grüße
    Daniela

    Gefällt mir

  2. Cheers… ja, es ist so schlimm. Aber über jeden der ein wenig was tut, du, der darüber viel erstattest, der nächste der ehrenamtlich etwas tut, der nächste der dem rechten Mob und wenns nur wieder einer ist,- umstimmen kann, der nächste der einen Konvoi Medikamente und Hilfe an die Grenze bringt usw… freu dich mit über sie. Wir haben hier viele Idioten. Aber wir haben auch unglaublich viele hilfsbereite Menschen die sich den Arsch für den nächsten aufreißen . Da muss die Energie hin. Da wird sie gebraucht. So.

    Gefällt 1 Person

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s