die flüchtlinge interessieren mama merkel einen scheiss

die deutsche kanzlerin, die bonbon-farbene jacketträgerin angela merkel, trägt zur zeit gerne die farbe der kleidung der guantánamo-gefangenen. fühlt sie sich jetzt als gefangene ihrer eigenen politik und von ihren widersachern aus der koalition und ihrer eigenen partei missbraucht und zu unrecht gequält oder gefoltert?
„Wir schaffen das! Aber wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“

merkel sollte in solchen notsituationen nicht nur ein „freundliches gesicht zeigen“. wenn sie behauptet. „das schaffen wir“, dann sollte sie recht zügig auch ihre behörden mit den erforderlichen finanziellen mitteln und ausreichend personal ausstatten (gesetze ändern ist natürlich billiger). ohne die ngos, gemeinnützigen organisationen, die ehrenamtlichen und die tausende freiwilligen helfer wäre deutschland daher hilflos und schon längst im chaos versunken, weil regierung, zuständige ministerien und behörden jämmerlich versagen. merkels clowns, die minister und berater wurden danach ausgesucht, wie tief sie in merkels arsch stecken und nicht nach den erforderlichen qualifikationen und die behörden werden von der schwarzen null schäuble ins koma gespart.

mama merkels entscheidung anfang september die grenzen für die flüchtlingsströme zu öffnen war alternativlos. deutschland ist ein rechtsstaat und jeder flüchtling der deutschen boden betritt, hat das recht einen asylantrag zu stellen. wenn zig tausende schon vor unserer haustür stehen und uns zu überrennen drohen, dann reagiert merkel, weil regieren nicht zu ihren stärken zählt. merkel hat mit dieser entscheidung unfreiwillig ein problem, das ganz europa betrifft, gelöst, und ihre deutsche führungsrolle dahingehend interpretiert, dass wir den ersten schritt zur lösung eines problems machen müssen.

aber was war denn anfang 2011 ihr standpunkt, als italien und griechenland, wegen der zunehmenden flüchtlingsströme über das mittelmeer, die eu-staaten und deutschland um hilfe und solidarität baten? die eu, allen voran die bundesregierung, lehnte damals die aufnahme von flüchtlingen, oder eine eu-flüchtlingsquote, strikt ab. was war europas plan? flüchtlinge die im mittelmeer ertrinken, kommen schon mal nicht in die eu und schrecken vielleicht nachfolger ab? alles wurde aber viel schlimmer.

was ist mit den zig millionen flüchtlingen in den flüchtlingslagern in jordanien, im libanon und der türkei? warum wurde von den geberländern der geldhahn zugedreht und die finanziellen hilfen gekürzt? auch aktuell weigern sich die eu-staaten ihre zusagen einzuhalten. was ist europas plan? flüchtlinge, die in den flüchtlingslagern verhungern, kommen nicht in die eu und schrecken nachfolger ab? das gegenteil ist aber der fall.

immer mehr länder, wie das kosovo und die türkei, werden plötzlich zu „sicheren herkunftsländern“ und flüchtlinge sollen jetzt in diese unsicheren länder, wie das kosovo und die türkei abgeschoben werden? werden die flüchtlingslager in jordanien, im libanon und der türkei bald auch als „sicher“ eingeordnet, weil in diesen flüchtlingslagern (noch) kein krieg geführt wird? auch diese abschottungspolitik wird das gegenteil erreichen.

scheissegal sind merkel auch die zig millionen “klimaflüchtlinge” oder “hungerflüchtlinge”, die sich alle noch auf den weg nach europa machen werden. auch sie haben das recht, in europa einen asylantrag zu stellen. aber rechtlich korrekt darf merkel diese „illegalen“ und „wohlstandsflüchtlinge” ablehnen und zum verhungern wieder nach hause schicken. um die tatsächlichen flüchtlingsurachen kümmert sie sich gar nicht bis nur zögerlich.
klimaflüchtlinge
wenn merkel die flüchtlinge so am herzen liegen, wieso setzt sie sich nicht dafür ein, dass in den flüchtlingslagern, oder an der nordafrikanischen küste, den flüchtlingen die möglichkeit gegeben wird, schon dort, in „flüchtlings-hotspots“, einen asylantrag zu stellen, um dann auf sicheren wegen europa zu erreichen? wieso schweigt sie, wenn der osmanische pascha erdoğan seine türkei von den kurden befreien und einen weiteren völkermord begehen will und damit für weitere flüchtlinge in richtung deutschland sorgt?

warum unterstützt ramstein, als zentrale relaisstation, die us-tötungsmissionen? warum muss deutschland an die saudis und die tükei weiterhin waffen liefern? warum duldet die bundesregierung, dass die türkei die is-terroristen mit waffen und söldnern versorgt und illegal das is-öl auf den markt bringt und damit den is finanziert? warum ist die bundesregierung komplize der usa, bei ihren weltweiten, geheimen und schmutzigen kriegen? wann beginnen endlich friedens-gespräche mit allen, die für diese krise verantwortlich sind? assad, die usa, russland, der iran, die türkei, saudi-arabien und katar müssen zur vernunft gebracht werden, gerade weil isis und die taliban nicht zu gesprächen bereit sind.

merkels politik ist natürlich nicht alleine schuld an all den krisen auf unserer welt, auch jeder von uns könnte mit seinem konsumverhalten welthunger, umweltzerstörung und die macht der asozialen konzerne verringern, wenn nicht sogar verhindern. schluss mit subventionen für die mächtigen konzerne, fair produzierte und umweltfreundliche waren müssen endlich gefördert werden. der deutsche verbraucher muss für den konsum von „schädlichen“ waren endlich eine saftige „ökosteuer“ bezahlen. nur so lässt sich dieser wahnsinn eindämmen und faire produzenten erhalten dann endlich eine gerechte chance.

angela, gib es doch endlich zu, die flüchtlinge sind dir in wirklichkeit scheissegal !

Advertisements

9 Gedanken zu „die flüchtlinge interessieren mama merkel einen scheiss

  1. Also wer jetzt schon Sarah Wagenknecht (ex-Industriellen-Geliebte, jetztige Lafontaine-Frau) als Wächterin der Wahrheit heranziehen muss, scheint ganz schön auf dem Zahnfleisch zu gehen, was stichhaltige Argumente anbelangt.

    Wer glaubt, Flüchtlinge lassen sich nicht durch Grenzen aufhalten ist von Ard, Zdf, Rtl…Pro Asyl, UN,USA… so gehirngewaschen, dass er die Realität nicht von der Bildzeitung unterscheiden kann. Sonst würde er an Spanien, Australien, Saudiarabien, China…sehen, dass Grenzen genau das tun,nämlich unerwünschte Personen größerer Anzahl draußen halten. Aber einen Sinn für Realität erwartet niemand von faktenresistenten, Nächstenliebe-besoffenen und minderwertigkeitskomplexgeimpften Wohstandswestlern.

    Und während verweichlichte Deutsche sich mit bereits 3-5 Millionen Illegalen netto im Land (inklusive deren importerter Gewalt-,Intoleranz- und Anspruchskultur) noch Gedanken über die Rechtmässigkeit von Grenzen,Transitzonen und Einhaltung von bestehenden Gesetzen machen, schaffen die schon immer härteren und noch geistig gesunden Osteuropäer Fakten, Junckers USA-UN-Eu-Quoten den gerechtfertigten Mittelfinger zeigen, eigene Grenztruppen aufstellen (Polen) und ihre Grenzen schließen. Also wer ist hier dumm und naiv?

    Gefällt mir

    • was sarah wagenknecht spricht, ist die unverschleierte wahrheit, und es bleibt die wahrheit, auch wenn sie links ist und geliebte von personen, die dir intellektuell haushoch überlegen sind.

      in deutschland sollen zustände wie in saudi-arabien, china, ungarn oder polen herrschen? oder nordkorea? wo nimmst du eigentlich deine infos her?
      du willst an deutschen grenzen flüchtlinge notfalls erschiessen lassen?
      deine kommentare, dieser braune dünnschiss, sind mir einfach zu blöde gesponnen und ich werde sie nicht mehr freischalten.
      geh morgen zu deiner pegida-demo und werd glücklich mit der npd oder afd.

      Gefällt mir

  2. Gegen “alternativlos” und “wir können ja gar nichts dagegen tun” hilft die Einhaltung bestehender Gesetze, weniger rumheulen oder vor der eigenen Feigheit zu kapitulieren und ein paar Eier in der Hose:

    “Staatsrechtler Rupert Scholz:Da liegt die Bundeskanzlerin falsch”
    http://m.tagesspiegel.de/politik/staatsrechtler-rupert-scholz-da-liegt-die-bundeskanzlerin-falsch/12450400.html?utm_referrer=http%3A%2F%2Fm.facebook.com

    1.Es gibt eine Obergrenze der Einwanderung.
    2. Grenzen können und müssen geschützt werden.
    3.Transitzonen sind sehr wohl erlaubt.
    4.Asyl ist kein ewiges Recht und kann abgeschafft werden.
    5.Wer nicht registriert wurde, kann jederzeit festgenommen und abgeschoben werden.
    6.Es gibt kein ewiges Recht auf Familiennachzug. Er kann gestrichen werden.
    7.Es gibt sehr wohl Möglichkeiten,Illegale von der Einwanderung abzuhalten.

    Merkel handeln Sie endlich nach Recht und Gesetz oder machen Sie Platz für jemanden, der das will. Deutschland kann keine 2 Jahre auf Ihre Abwahl warten.

    Und Ihr von Pro Asyl, Nopegida oder wie immer Ihr Euch auch nennt, hört auf zu lügen.

    Gefällt mir

    • wer glaubt. die flüchtlinge lassen sich durch grenzen oder stacheldrähte aufhalten, der ist naiv und dumm. die deutsche wohlstandsgesellschaft, die auf kosten anderer zu ihrem wohlstand gekommen ist, wird sich verändern, ob sie dies will oder nicht. die zeiten des friedens sind nun vorbei. in diesen tagen werden die entwicklungen die welt verändern. europa muss seine komplizenschaft mir den usa überdenken, seine politik zu lasten der ärmeren aufgeben müssen und von seinem wohlstand an die armen abgeben müssen. ein weiterso wird nicht mehr möglich sein.

      Gefällt 1 Person

  3. Brav die Merkel-Juncker-Eu-Pro-Asyl-UN-Propaganda auswendig gelernt. Dann wollen wir mal hoffen, dass auch bald in Spanien die ekligen Grenzzäune wegkommen, und sich die “nicht aufhaltbare” Invasion auch bald in Ihrem Häuschen bemerkbar macht.Sie werden dann hoffentlich auch so rechtsstaatlich und großzügig sein, wie die Deutschen und Tisch und Bett mit jedem teilen, der da kommt. Erlebnisberichte darüber, wie sich das “gelöste” Flüchtlingsproblem so aus der Nähe anfühlt, dürfen Sie dann gerne an die neue Regierung der Vereinigten Staaten von Eurabia senden.
    Heuchler und Gutmenschen alle Länder vereinigt Euch.
    P.S.:Illegale, die 13-23 sichere Länder hinter sich lassen, um in Deutschland “Asyl” zu beantragen, haben gar keine Rechte, außer abgeschoben zu werden.

    Gefällt mir

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s