für die wahrheit gibt es kein copyright

ich bin nicht links, nicht rechts, nicht oben und nicht unten. ich bin hier, zwischen gestern und morgen. meine meinung hat sich in meinem leben schon oft geändert, weil sich die menschen verändern. wer ist „links“ und wer ist „rechts“?
links-rechts
ich kritisiere unser kapitalistisches system mit seinem raubtierkapitalismus, weil es nicht mehr unser aller wohl anstrebt, sondern nur und ausschliesslich seine eigene selbsterhaltung. die übermacht der finanzmächte regiert unsere welt. ich kritisiere unsere regierungen, weil sie zum komplizen der usa und der finanzmächte verkommen sind. unter all diesen merkels, schäubles, steinmeiers, steinbrücks und gaucks leidet die mehrheit unserer gesellschaft. die „linken“ wie auch die „rechten“ kritisieren ebenfalls unser system und unsere regierungen. zähle ich jetzt zu den „linken“ oder den „rechten“?

ich kritisiere deutlich die kriegstreiber der usa und verlange, dass die usa für ihre unbeschreiblichen gräueltaten auf der ganzen welt anzuklagen sind. und us-präsident barack obama sollte man vor einen internationalen gerichtshof stellen und ihn dafür anklagen, dass er eine der extremsten terroristen-kampagnen der welt organisiert hat. die „linken“ wie auch die „rechten“ sind ebenfalls kritiker der usa. zähle ich jetzt zu den „linken“ oder den „rechten“?

die kluft zwischen  den 1 % superreichen und 99 % von uns allen wird gerade immer grösser. im nächsten jahr wird dieses 1 % der weltbevölkerung mehr vermögen angehäuft haben, als wir alle, die restlichen 99 %, zusammen. ist echte demokratie in einer solchen gesellschaft noch möglich? die „linken“ wie auch die „rechten“ sind ebenfalls kritiker dieser zurückkommenden ungleichheit. zähle ich jetzt zu den „linken“ oder den „rechten“?

den verzicht auf tierfreie produkte lebe und propagiere ich ebenso wie die einschränkung des konsums und den boykott der mächtigsten konzerne. alles aus vollster überzeugung, weil nur so jeder einzelne etwas gegen das leid der tiere, die rassante zerstörung unserer umwelt und die entmachtung asozialer konzerne beitragen kann. adolf hitler war vegetarier. zähle ich deshalb zu den „nazis“?

immer mehr websites und blogs, die von rechtsradikalen betrieben werden, nehmen sich aktueller und wichtiger themen an wie: veganismus, umweltschutz, pantheismus, nachhaltigkeit und permakultur,  herrschaft der medien, kindesmissbrauch, kinderarbeit, armut, welthunger, freiheit für alle, usw. usw. auch wenn die wahrheit leider immer öfter politisch missbraucht wird, kann ich sie deshalb nicht negieren. für die wahrheit gibt es kein copyright, denn sie muss frei sein.

wer wollen wir sein? nach wissen strebende, denkende und fühlende individua-listen? oder verdummte, ferngesteuerte leistungsträger unseres faulen systems?

Advertisements

Ein Gedanke zu „für die wahrheit gibt es kein copyright

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s