wäre nazi-deutschland wirklich nie wieder möglich?

jeder der rassismus nur als freie meinungsäusserung versteht, der hält eine diktatur für einen intelligenztest.

timur vermespegida-demos, randale, fussball-wm und mit dabei: adolf hitler. der film „er ist wieder da“ schockiert nicht als komödie, sondern vor allem als dokumentation. die filmemacher schickten den schauspieler oliver masucci in voller adolf-hitler-montur unter die jubelnde fahnenschwenkende menge. entlarvende szenen spielten sich vor der kamera ab. die fussballfans grölten und jubelten ihm zu, machten selfies mit hitler, hoben die hand zum hitlergruss. dass der hitlergruss in deutschland eine straftat ist, daran schien sich niemand zu stören. quer durch deutschland überall ähnliche szenen: passanten, die hitler im auto lachend zujubeln, stramm stehen und den hitlergruss machen, dazu am besten ein foto. es kommt noch schlimmer. einige lassen sich gar dazu hinreissen, dieser hitler-inkarnation ihr herz auszuschütten. eine currybudenbesitzerin meint, dass sich ausländer hier einfach daneben benehmen dürften, sei doch alles dem schlechten gewissen der deutschen seit dem zweiten weltkrieg geschuldet. „es gab eine stille wut in der bevölkerung, die mich an 1933 erinnerte, nur dass es damals das wort ‚politikverdrossenheit‘ noch nicht gab“, sagt hitler an einer stelle im film. meine meinung: „gebt 8 !“ und „nazis raus !“

in diesem film geht es weniger um eine radikal rechte szene als vielmehr um die frage, wie die menschen auf der strasse reagieren, wenn man sie mit rechtem gedankengut konfrontiert, und ihnen in gestalt eines adolf hitlers das gefühl gibt, man höre ihnen zu und sei auf ihrer seite.

Advertisements

7 Gedanken zu „wäre nazi-deutschland wirklich nie wieder möglich?

  1. „Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George de Santayana

    Erst wenn der Mensch tatsächlich aus der Vergangenheit zu lernen imstande ist, dann gibt es keine Wiederholung mehr, dann ist die menschliche Gattung bereit für die Zukunft. (ist auch ein Zitat, aber ich weiß leider nicht mehr von wem genau)

    Gefällt 2 Personen

  2. Gott zum Gruße 13 und Geno Aussteiger steigt tief ein
    Die Deutschen Menschen haben keine Einheitskirche. Luther wollte Sie reformieren: Spaltung war die Folge. Teile und herrsche. Die Bibel ist gespalten. Altes Testament gehört da gar nicht rein. Das ist noch heute Ihre Geschichte, siehe Palästina. Das Neue Testament ist bis heute eher ein theoretisches Ideal. Jesus war Essener. Vegetarier, lehnte die Tieropfer ab. Verkündete Petrus, Roma Amora das Schwert wegzustecken und Kriegsdienstverweigerung war anfänglich Christen Brauch bis Rom eine Staatskirche vor Seine Macht spannte. Ein Völkerrechtler schrieb den Satz: „Das Deutsche Volk hat Seiner ganzen Wesensart nach ohne Gott keine Zukunft.“
    Nur ist das Aaaaaaaaaaaaaaaaaaalte Testament ein Rache Macho Zorn und Tötungsgott Auge um Aua. Die Identitätskrise des Menschen heute weltweit liegt in dem Vakum dem geistigen Leerraum liebender Göttlichkeit des Vatermutter jenes Hippiheilergesamtkünstlersfrauenverstehersheiligen Jesu. Das ist meine Erfahrung. Ein Mann ohne höchstes Liebesideal ist zutiefst schwach und verkommt zum Pantoffelhelden Tyrann Säufer oder Arbeitssüchtigen. Gib „Schmerzkörper“ in Google ein, in YouTube, bitte. Projektion ist ein Schlüssel zur Antwort was mit uns Menschen nicht stimmt. Ein Musiker spricht von Verstimmung und Leben Lieben ist Schwingung Resonanz Klang schöpferische Kraft. Achte auf Sprache. Wie Du sprichst, denkst und fühlst. Über Dich. Die anderen. Die Es gar nicht gibt. lachende Quantenphsik. Ein Mensch kann nur lieben wenn Er sich selber liebt, heilt heiligt. Denn das Heiligste im All ist lieben.
    danke
    Joachim von Herzen

    Gefällt mir

    • deinen kommentar habe ich mehrmals lesen müssen, um eine struktur zu finden. über jesus denke ich, er wollte den menschen sich selber näher bringen, auch mit seinen wunderheilungen. jesus appellierte an die kraft des kranken menschen sich über die krankheit hinwegzusetzen und mit autosuggestion zu bekämpfen.

      einem stimme ich zu: das heiligste mittel der welt ist zu lieben, sich selber und den anderen. dazu gehört auch das verzeihen können, um frieden zu finden.

      Gefällt mir

      • Liebende heilsame 13
        zwei Regungen sind Es. Vergeben den Anderen, Tätern, Bösen im Schauspiel meiner Selbst erwählt

        Und verzeihen mir das Ich Es getan Sie dazu eingeladen, Mich zu erfahren und erkennen in dem was mir so eigenstes Schicksal wird
        danke
        Joachim Schuldlos

        Gefällt mir

  3. Wenn es wirklich nicht um gestellte Szenen handelt dann ist es in der Tat schockierend, wie das braune Gedankengut noch immer in den Köpfen vorhanden ist. Auffällig ist auch das sich immer mehr Menschen trauen ihre Meinung öffentlich und im Internet mit Klarnamen zu äußern.
    Aber was haben die Filmemacher denn für andere Reaktionen erwartet, als sie die Filmfigur auf Passanten los ließen?

    Gefällt mir

  4. demokratie ist, wenn einer ein machtwort spricht und es so gemacht wird.
    es muß dem deutschen im blut liegen zu dienen und nicht zu widersprechen.

    in diesem sinn verlief auch meine erziehung. (geb.1961)

    auch heute werden kinder gesprügelt und angebrüllt und zum gehorsam gezwungen.
    die meisten beziehungen zwischen mann und frau „wollen“ sich dahingehend entwickeln, dass der mann die dominanz hat, wenn frau ihn lässt. (aller nationalitäten)

    was stimmt mit deutschen menschen nicht?

    Gefällt mir

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s