das gute spanische olivenöl

eine spanische familie verbraucht etwa 25 liter olivenöl im jahr. erstaunlich, diese menge verbrauche ich ja schon alleine. eine karaffe mit, in olivenöl eingelegtem, knoblauch (eine knolle geschält und gequetscht) steht immer bereit.
olivenöl
Das Olivenöl steht im Mittelpunkt der spanischen Küche und ist eine unverzichtbare Zutat der Mittelmeerdiät. Gesund, sogar heilsam, und voller Geschmack ist diese Köstlichkeit, die Sie an ihrem Erzeugungsort bis ins Detail kennen lernen sollten. Spanien ist der weltweit größte Produzent von nativem Olivenöl, für dessen Qualität bisher 27 geschützte Ursprungsbezeichnungen bürgen. Die meisten davon liegen in Andalusien (12) und Katalonien (5). quelle: spain.info

Ein Gedanke zu „das gute spanische olivenöl

  1. Natives Olivenöl ist wirklich sehr gesund, wie ich selbst gemerkt habe. Aber ich wusste gar nicht, dass auch Spanisches Öl gut sein soll. Ich dachte immer das Italien das beste Öl hätte..

    Gefällt mir

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s