paradiesisch: schlaraffenland deutschland

seit 20 jahren habe ich meinen wohnsitz nicht mehr in deutschland und kenne das schlaraffenland deshalb nur noch aus den medien. hier meine wahrnehmung:

deutschland ist ein schlaraffenland, ein paradies mitten in europa. deutschland ist aber auch ein königreich, regiert von königin angela. vor vielen, vielen jahren wurde sie vom deutschen volk an die macht gewählt, weil der alte könig jürgen seit der eroberung mallorcas, vor einigen jahrzehnten, auf dieser insel regiert. er kümmert sich dort um die aus putzeimer saufenden, verhaltensauffälligen und grässlich verkleideten besoffenen deutschen, die jedes jahr von königin angela auf die insel in urlaub geschickt werden.

das königreich hat viele königinnen und könige. einen modekönig, weil der immer der schönste sein will, sieht er jetzt aus wie eine schwule kaulquappe und eine dschungelkönigin, weil sie im dschungel den kokodilen den pimmel und den kangaroos die eier abgebissen und gegessen hat. die kirche hatte auch mal einen eigenen könig, der hatte sich, um könig zu werden, für viele trillionen euro eine goldene residenz, mit goldenen toiletten  gebaut.
deutsche königekönigin angela besucht auch andere könige und staatsoberhäupter in europa. weil sie auch mal ganz europa regieren möchte, sorgte sie dafür, dass ärmere eu-länder wie irland, portugal, spanien, zypern und griechenland viele trillionen euro als hilfe bekommen und es ihr dann mal danken werden. für ihre menschliche fürsorge, und weil sie ihre untertanen adoptiert hat, wird königin angela in europa auch mutti merkel genannt.

damit in deutschland niemand hungern muss, bekommen die untertanen, die keine arbeit finden, nicht arbeiten können oder nicht wollen, im schlaraffenland eine unterstützung. für das volk werden aber auch so viele billige lebensmittel produziert, dass die hälfte gleich wieder auf dem müll landen kann. dort können es die untertanen, die beim dauershopping alles geld verprassten und dabei die lebensmittel vergessen hatten, aus den tonnen bergen. im schlaraffenland gibt es auch „die tafel“, wo man fast umsonst alles bekommt, was die verbraucher nicht wollen. fleissige und unqualifizierte zuwanderer sind im schlaraffenland immer willkommen. sie dürfen für ein paar cent pro tag unsere schweine zerlegen, als erntehelfer oder als spargelstecher arbeiten, damit es im land nicht am nachschub von nahrung fehlt.

deutschland exportiert aber auch billige nahrungsmittel in die ganze welt, jeder soll etwas vom schlaraffenland abbekommen. in den armen ländern freuen sich die menschen, weil die lebensmittel aus deutschland so billig sind, müssen sie diese nicht mehr selbst produzieren und dafür arbeiten. jetzt, ohne arbeit, fehlt diesen menschen aber das geld für die billigen lebensmittel aus deutschland.
afrika-geflügel
im schlaraffenland erfolgt die bildung über das fernsehen. 24 stunden täglich. sendungen wie, frauentausch, family stories, betrugsfälle, verdachtsfälle, hilf mir doch, verklag mich doch, schiksale, in gefahr, mein dunkles geheimnis, bauer sucht frau, schwiegertochter gesucht oder shopping queen, bilden und informieren über die kultur und moral im schlaraffenland. die deutschen schulen verfallen inzwischen langsam und werden bald geschlossen. die dauernde und günstigere tv-bildung wird völlig ausreichen. königin angela weiss genau was ihren untertanen fehlt und was sie brauchen.

das internet wird in deutschland, mit hilfe der usa, von der königin angela genau ausspioniert, emails mitgelesen und telefonverbindungen abgehört. so informiert sie sich über zustand, wünsche, gepflogenheiten und meinungen in ihrem land. sie weiss, was die bürger essen, kaufen, sehen, lesen oder hören wollen, lange bevor es ihre bürger selbst wissen. die guten bürger unterhalten ihre königin gerne als ferngesteuerte konsumtrottel
tv-denken
weil fast alle untertanen mit arbeit oder bildung beschäftigt sind und meist besoffen vom konsumrausch, fehlt ihnen die zeit um nachwuchs zu zeugen. die deutschen werden immer älter, auch weil es ihnen im schlaraffenland so gut geht. damit die alten sich etwas dazu verdienen können, gibt es in deutschland das flaschenpfand. mit dem sammeln und abgeben dieser pfandflaschen hat sich manch einer schon eine goldene nase verdient. wer eigene kinder aufziehen möchte, muss im königreich mit vielen nachteilen rechnen.

das schlaraffenland gehört zur wertegemeinschaft europas, eine eher jämmerliche grossmacht. das inhumane und unsolidarische europa steht aber für den weltfrieden, und deutschland liefert deshalb allerlei kriegswaffen an bedrohte völker. angriff ist die beste verteidigung. nur mit waffengewalt lässt sich frieden erzwingen.

ein paradies, freundliche und glückliche, viele alte menschen, billigste nahrungsmittel im überfluss und in den mülltonnen, kostenlose bildung, konsum bis ins koma, pfandflaschen in rauen mengen,  keine geheimnisse mehr und dann auch noch diese willkommenskultur.

sind dies wirklich die ursachen für die völkerwanderungen und lockt dies alles wirklich die millionen von flüchtlingen in das schlaraffenland deutschland?

2 Gedanken zu „paradiesisch: schlaraffenland deutschland

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s