us-verteidigung: angriff auf die üblichen verdächtigen

us-fahndungmehr über die geheimen atomkriege der usa

2 Gedanken zu „us-verteidigung: angriff auf die üblichen verdächtigen

  1. „Islamistin…aus Waziristan sympathisiert mit „Freiheitskämpfern“??? Und Osama bin Laden war dann ein friedlicher Grundschullehrer oder was? Langsam wirds lächerlich

    Gefällt mir

    • osama bin laden war, in den augen der usa, in afghanistan ein freiheitskäpfer gegen die sowjetischen besatzer. für seinen kampf gegen die sowjets wurde er von den usa ausgebildet und mit waffen versorgt. mit den 9/11-anschlägen hatte er, mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit, nichts zu tun. nicht gewusst?

      Gefällt mir

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s