europa merkelt sich weiter durch die krise

sind wir vor der möglichkeit einer revolution in europa? wie wird die zukunft der europäischen union aussehen? wie lange wird der euro noch überleben können? griechenland wird und muss in der eu bleiben, aber immer mehr europäische bürger wollen ihr leben nicht von der eu diktieren lassen, aber die eu-staatschefs, angeführt von der deutschen kanzlerin, werden an ihrer so „erfolgreichen sparpolitik“ festhalten und sich weiterhin in eine ungewisse zukunft „merkeln“.

empört euch: „wir sind die 99 %“ und wir europäer fordern eine zukunftstaugliche, bürgernahe und demokratische politik eines vereinigten europas. es ist an der zeit, widerstand zu leisten, gegen die ungerechtigkeit in unserer gesellschaft, gegen die diktatur des finanzkapitalismus, gegen die unterdrückung von minderheiten, gegen die ökologische zerstörung unseres planeten.
eu-staatschefs
der grösste feind europas ist die übermacht der finanzmächte. trotzdem will die eu an ihrem asozialen und ungerechten finanzkapitalistischen kurs festhalten. bevor europa im schuldensumpf untergeht braucht es noch mehr wachstum, koste es was es wolle. alles nimmt deutlich zu, die umweltzerstörung, der klimawandel, die unterdrückung der völker, die ausbeutung der schwellenländer, die arbeitslosigkeit, die armut und der hunger. aber die grenzen des wachstums werden bald erreicht sein!

die europäische integration steckt in der krise und braucht gute architekten für ein zukunftstaugliches, bürgernahes und demokratisches europa für das 21. jahrhundert. unsere eu-parlament entscheidet nach bestem wissen und gewissen. da es aber an beidem erheblich mangelt verlassen sie sich auf die „gemerkelten“ vorgaben. den heutigen eu-regierungen fehlt es leider an visionen für eine erfolgreiche zukunft.

 

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s