generation y (why, warum)

blöde jugend“wir sind jung und brauchen das glück.“ die bemühungen der piratenpartei um die generation y konnten nur kurz begeistern, aber diese generation gilt insgesamt als unpolitisch und hat sonst keine eigene lobby und sucht auch keine. die heute 20- bis 30-jährigen lassen sich politisch schwer einordnen und protestieren lieber alleine im internet als in den institutionen. wenn es eine revolution der arbeitswelt gibt, so ist sie still, schleichend und institutionell leider noch sehr schlecht vertreten.

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s