hier mal eine „gute“ bank

GLS Bank ist Bank des Jahres 2013, 2012, 2011 und 2010
Im vierten Jahr in Folge erhielt die GLS Bank (Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken) den Titel „Bank des Jahres“. Insgesamt verzeichnet die GLS Bank die höchsten Zufriedenheitswerte aller Mitbewerber. Die Auszeichnung zeigt auch, dass die GLS Bank ein hohes Maß an Vertrauen bei ihren Kundinnen und Kunden genießt.

Die GLS Bank wurde 1974 gegründet und war die erste Bank, die nach sozial-ökologischen Grundsätzen arbeitet. Die GLS Gemeinschaftsbank wurde von Anthroposophen gegründet, sieht sich jedoch nicht nur als Bank der Anthroposophen.

Die Bank finanziert mehr als 11.000 Unternehmen und Projekte pro Jahr, die in Bereichen wie freie Schulen und Kindergärten, regenerative Energien, Behinderteneinrichtungen, Wohnen, nachhaltiges Bauen und Leben im Alter tätig sind. Die Geschäftstätigkeiten zielen somit nicht auf eine reine finanzielle Gewinnmaximierung ab. Nicht finanziert werden unter anderem Alkohol, Atomenergie, Embryonenforschung, grüne Gentechnik, Rüstung, Tabak, Kinderarbeit und Tierversuche. Als Teil der Unternehmensphilosophie sieht die Bank die Transparenz in ihrer Kreditvergabe. So werden alle an Unternehmen vergebenen Kredite in der Kundenzeitschrift „Der Bankspiegel“ veröffentlicht.

Zur Transparenz und Mitbestimmung zählt, dass die Kunden bei der Kontoeröffnung bestimmen können, wo ihr Geld angelegt werden soll. Einige der Projekte werden auch auf der Webseite vorgestellt: GLS Bank
gls2

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.