entmannungen

die letzte woche war anstrengend und stressig. am montag war ich mit meiner verletzten pica in der klinik. der verband kam weg und nach einer sedierung und röntgen schien alles in ordnung. leider benutzt sie bis heute nicht das verletzte vorderbein und muss wahrscheinlich nun doch an der schulter operiert werden.
mit meinem viehdoktor im dorf kastrierten wir (ich assistiere immer) dienstag, mittwoch und donnerstag abends jeweils 2 von den jungs. die jungen gehen noch nicht an der leine und hatten auch ihre erste fahrt im auto. die aufregung war deshalb natürlich sehr gross. nun sind alle 6 jungs entmannt und weiterer familienzuwachs ausgeschlossen. die 6 mädels sind dann im april fällig.
rudel3-14

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..