der 3. winter ohne heizung

selfie3der winter ist vorbei, das wetter gut und es ist schon wieder ziemlich warm. deshalb habe ich mich auch von meinem „winter-waldschratt-robinson-crusoe-look“ verabschiedet und mich von meinem vollbart und den wilden langen haaren wieder getrennt (auf dem selfie kann man dies leider nicht erkennen). stolz bin ich, dass ich problemlos den dritten winter ohne heizung überstanden habe.

im herbst 2011 fing es damit an, dass ich erfahren wollte, wie die spanier hier ohne heizung im winter auskommen (die mehrzahl der spanier hier hat nur einen offenen kamin zum heizen). der winter 2011/2012 war dann extrem kalt und morgens befand sich auf den tränken sogar eine dünne eisschicht. meinen kamin nutzte ich mangels brennholz nur sehr selten und eigentlich nur wegen der schönen gemütlichen stimmung.

der verzicht auf meine mit strom betriebenen heizung hat mir eine reduzierung des jährlichen stromverbrauchs von 60 % gebracht und ist reine gewöhnung. diesen winter war ich bereits so abgehärtet, dass ich im haus sogar auf einen pullover verzichten konnte. nächtliche temperaturen von 11° – 13° im haus und tagsüber 14° – 16° sind für mich kein problem mehr. die umwelt, so denke ich, freut sich auch ein bisschen.

und was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.