steuervermeider, -hinterzieher und -verschwender

die unsoziale steuerverschwendung haben die von den steuerzahlern gewählten politiker zu verantworten. leider stand von diesen verantwortlichen noch nie jemand vor gericht und schon gar nicht ging je einer dieser politiker hierfür ins gefängnis.
steuerverschwendung
wer aus protest gegen diese steuerverschwendung unserer politiker aber steuern hinterzieht und sich erwischen lässt muss mit gefängnis und steurnachzahlung rechnen (im falle uli hoeness 3,5 jahre). wie ein gemeiner hehler kaufen die steuerbehörden zum aufspüren solcher steuerhinterzieher gestohlene daten-cds auf.

es gibt aber noch die legalen und kreativen steuervermeider, die unserem staat gigantische milliardenbeträge entziehen. viele us-firmen setzen weiter auf die beliebte steueroase deutschland. amerikanische konzerne wie starbucks, amazon, google, und co. sind aufgefallen, weil sie zwar hohe gewinne einfahren, aber kaum steuern zahlen. kreativ verschieben sie ihre gewinne, bis für die steuer in deutschland nichts mehr übrig bleibt. viele kleineren einzelhändler haben gegen solche kalkulationen natürlich keine chance und müssen schliessen. in den einkaufsstrassen gibt es deshalb nur noch wenige alte traditionsbetriebe.

die steuerzahler müssen endlich von der politik ein konsequentes vorgehen gegen steuervermeidung fordern und eine international abgestimmte besteuerung von gesamtkonzernen verlangen. eine gesamtkonzernsteuer (unitary tax) würde allen staaten ermöglichen, sämtliche in ihrem land erwirtschafteten unternehmensgewinne zu besteuern.

1,95 Billionen Dollar geparkt: Microsoft, Apple, IBM und Co erliegen dem Lockruf der niedrigen Steuern

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s