us-banken werden supermächte

taibbiDer US-Ent­hüllungs­journalist Matt Taibbi beschreibt in seinem jüngsten Artikel für das Magazin Rolling Stone eine Entwicklung, die zu immer noch mehr Profit und Macht für US-Banken führt. Lobbyismus ist die moderne Geissel unserer Demokratien, Parlamente und Regierungen werden korrumpiert, um wett­bewerbs­verzerrende Vorteile für einzelne Unternehmen und Branchen zu beschliessen. Im konkreten Artikel „The Vampire Squid Strikes Again: The Mega Banks’ Most Devious Scam Yet“, beschreibt er, dass in einem Nebensatz „Financial Services Modernization Act of 1999“ die Beschränkung der Banken auf Finanzgeschäfte aufgehoben wurde.

Das führt seither dazu, dass US-Grossbanken wie Morgan Stanley, JPMorgan Chase oder Goldman Sachs ganze Rohstoff-Verwertungsketten inclusive Tankern oder Warenhäusern aufkaufen. Nicht, weil dort die Gewinnmargen so besonders hoch sind. Sondern. weil man die Weltmarktpreise manipulieren kann, wenn man einen beträchtlichen Teil des Angebots kontrolliert – wie das im Fall von Aluminium und anderen industriellen Halbzeugen der Fall ist. Nicht, um mit einem künstlich angeheizten Rohstoffmarkt einen Dollar extra zu machen. Sondern, um mit vorher selbst aufgesetzten Derivaten, Swaps, Optionen, Futures und danach selbst manipulierten Rohstoffpreisen ganze Finanzmärkte abzuräumen. Zum Schaden aller anderen. Das Geld, das die Banken auf diese Weise ernten, wird ja nicht zuvor irgendwo produziert. Nein, sie nehmen es uns weg. Anlegern, die ihre Rentenfonds verlieren. Nationen, die ihr Sozialsystem abbrennen, um Mittel zur Bankrettung freizulegen. Alles mit dem Segen des US-Parlaments. Was die letzte verbliebene Supermacht da aufstellt, ist eine neue Dimension des kalten Kriegs. Nur diesmal nicht gegen „den Kommunismus“, sondern gegen alle anderen. Verträge wie TTIP (Tafta) sind übrigens dazu gedacht, dieses Regime der US-Finanzwirtschaft auf die ganze Welt auszudehnen. Kapitalismus war ja eigentlich nie so gedacht gewesen (Sorry, Herr Marx). Er sollte eine Wirtschaftsform sein, keine monetäre Virusepidemie. Früher oder später müssen wir etwas dagegen tun. Und ich fürchte, das wird nicht friedlich ablaufen können. Taibbi drückt das zum Abschluss seines Berichts so aus: „When does the fun part start?“ Quelle: 11k2.wordpress.com

Advertisements

schreib was

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s