fukushima – was geht’s uns an ?

die radioaktivität am japanischen unglücks-akw fukushima steigt weiter und die japaner demonstrieren massiv und fordern den weltweiten ausstieg aus der kernkraft. seit april 2011 haben die täglichen demos, also 1000 tage lang stattgefunden. die medien aber schweigen.

Mysteriöse Erscheinungen an amerikanischer West-Küste:

  • In mehr als 13 amerikanischen Städten wurde Radioaktivität gemessen.
  • In der Milch aus Vermont wurde Caesium-137 gefunden.
  • Das Gleichgewicht zwischen lebendem und totem Meeresleben vor der kalifornischen Küste ist massiv gestört.
  • Ein Teil der Fukushima-Strahlung ist bereits an der Westküste Nordamerikas aufgetreten und hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht.
  • An der amerikanischen Pazifikküste gab es um Monterey herum eine massive Anreicherung von Meereslebewesen – so viel wie bisher noch nicht beobachtet. Buckelwale, Pelikane und Seelöwen werden vor allem von ungewöhnlich großen Sardellen-Schwärme angezogen.

mehr hierzu: skywatchmarl.wordpress.comkalifornische küste

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.