geheim: freihandelsabkommen mit den usa

freihandelEin Angriff auf Demokratie und Verbraucherschutz?

Meistens sind die Türen geschlossen, wenn die EU-Kommission mit der US-Regierung über gentechnisch veränderte Lebensmittel oder bisher in der EU verbotene Chlorhühnchen verhandelt. Ziel ist ein Freihandels-abkommen mit den USA. Dabei steht viel auf dem Spiel. Deutsche und EU-Gerichte sollen entmachtet werden, um die Interessen der Industrie durchzudrücken. Sind demokratische Grundprinzipen in Gefahr?

In den USA täglich auf dem Teller: Hormonfleisch, Hühnchen mit Chlor desinfiziert, Gen-Mais. All das ist in der EU bisher verboten, doch könnten solche Lebensmittel bald bei uns landen? Wir sind in Washington und in Brüssel. Hier wird das Freihandelsabkommen verhandelt. US-Regierung und EU-Kommission feilschen um Zölle und Handelsbeschränkungen, das soll die Wirtschaft ankurbeln. Doch damit stehen auch Qualitätsstandards zur Debatte, in geheimen Verhandlungen ohne Öffentlichkeit – alles für den Freihandel? mehr hierzu: br.de

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.