einen tag lang keinen konsum

Der „Buy Nothing Day“ bringt zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten:
Jedes Jahr am letzten Freitag im November findet in Nordamerika dieser konsumkritische Aktionstag statt. Am darauf folgenden Samtag ist auch in Europa der 24-stündige Konsumverzicht.

kauf-nix-tag
Mittlerweile wird er weltweit in etwa 80 Ländern organisiert und das gerade an einem der umsatzstärksten Wochenenden im Jahr.

Mit dem Kauf-Nix-Tag soll gegen „ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen“ protestiert werden. Er soll zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten und die weltweiten Auswirkungen angeregen und somit ein bewusstes, auf Nachhaltigkeit abzielendes Kaufverhalten jedes Einzelnen fördern. Gleichzeitig wird so gegen umweltschädliche und unmenschliche Herstellungsbedingungen protestiert.

Machst du mit ? Quelle / mehr hierzu: kleineroeko.blogspot.de und facebook.com

weniger als 100 dinge – der neue minimalismus lifestyle – “cult of less”
umwelt: raubtier mensch

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s