annas glückliche tage in andalusien

p7050071Anna: „Ich bin ein Naturfreak und mag keine Städte, keine Autos, keinen Lärm…ich lebe auch ziemlich ländlich aber eigentlich nicht ländlich genug. So habe ich mir ein paar Tage Auszeit gegönnt und mich in den Flieger nach Andalusien gesetzt. Leider waren es wirklich nur ein paar Tage. Um wirklich zur Ruhe zu finden wäre ich gern ein paar Wochen dort geblieben. Ich habe mich ein bisschen nach zu mietenden Häusern umgesehen und überlege ob ich mir nicht ein Studio dort gönne. Seht euch die Fotos an und ihr wisst warum…

3 Gedanken zu „annas glückliche tage in andalusien

  1. Mich erstaunt es immer wieder, dass sich ein »Naturfreak« in ein Flugzeug setzt. Warum müssen immer alle ans Ende der Welt fliegen? Es kommt doch ganz von selbst näher – auch Dank der ganzen Flugzeuge. Es lebe die Bequemlichkeit…

    Gefällt mir

  2. Es gibt sicher für (fast) jeden von uns eine Ecke auf der Welt, die wie für ihn geschaffen scheint. Sei es von der Landschaft her, der Kultur, der Menschen oder spirituell. Nur leider lässt es sich meistens nicht realisieren, sein Leben völlig auf den Kopf zu stellen. Es sei denn, man könnte alles hinter sich lassen, incl. Familie. Das könnte ich nicht! Auch wenn ich meine Ecke der Welt schon vor vielen Jahren gefunden habe – leider am anderen Ende der Welt.

    Gefällt mir

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.