josé der alte schäfer

pastorjosé – „el pastor“ – war unser schäfer aus dem dorf. man konnte ihn nur schwer verstehen, da sein kehlkopf künstlich geöffnet war (eine alte operation). ich lernte ihn schon in meinem ersten jahr hier kennen. er fragte mich, ob er seine ca. 80 schafe auf meinem grundstück weiden lassen darf. er durfte und besuchte mich seit dem regelmässig. er war schon fast 80 jahre alt, ganz schlecht zu fuss, aber fuhr immer noch seinen alten renault-kombi. schafe waren seine leidenschaft, zu verdienen ist damit heute ja nichts mehr. er erklärte mir, dass er es auf dem campo liebe und dass er es zuhause, den ganzen tag bei seiner frau nicht aushalten könnte. morgens ging er immer gleich zu seinen schafen und zog mit ihnen und seinem lieben und klugen hütehund durch die gegend.

den armen, alten hirten wollte ich immer irgendwie unterstützen und manchmal half ich ihm bei schwereren arbeiten. von ihm hatte ich auch 2006 mein erstes flaschenbaby und zwei junge schafe. mit diesen drei fing meine schafherde an.

nun, josé, „el pastor“, ist seit über einem jahr verstorben und man erzählte mir, dass der alte mann nie arm war. er war mal bäcker und hatte auch eine bäckerei. zu vererben gab es mehrere mehrfamilienhäuser hier im dorf. sein letzter wille soll gewesen sein, dass man ihn, nach seinem ableben, auf dem bauch liegend, das gesicht nach unten aufbaren soll. warum? damit ihn alle nochmal am arsch lecken können.

so war er, jose der schäfer. meine schafe erinnern mich immer wieder an den alten mann, der nur seine freiheit suchte.

3 Gedanken zu „josé der alte schäfer

  1. Ein kluger Mann mit Witz, scheint mir. Hatte sicher etwas von Eulenspiegel. Er hat sich irgendwann für eine Lebensform entschieden, die ihm richtig erschien – vor solchen Menschen ziehe ich meinen (imaginären) Hut!

    Gefällt mir

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.