piraten fordern bedingungsloses grundeinkommen

piraten sozialWieso sollte es nicht auch in Deutschland möglich sein, der Bevölkerung die einfache Logik eines bedingungslosen Grundeinkommens zu vermitteln?

siehe auch: das bandbreitenmodell (kurzversion)

Der deutsche Sozialstaat kann nicht weiter machen wie bisher. Der Vorstoss der Piraten in Richtung bedingungsloses Grundeinkommen trägt einem Wandel Rechnung, der fundamental und unumkehrbar ist.

Die Piraten haben auf ihrem Parteitag ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle gefordert und es ist kein Zufall, dass sich gerade die Piraten für das Grundeinkommen aussprechen. Die Jungen wissen genau, dass sie diejenigen sein werden, die in den kommenden Dekaden auslöffeln müssen, was ihnen die alte Generation (ungefragt) eingebrockt hat. Ihnen ist klar, dass sie die Verlierer sein werden, wenn an einem Sozialstaat festgehalten wird, der nicht nachhaltig finanziert ist, weil er auf einem Weltbild basiert, das Vergangenheit ist.

Das Grundeinkommen ist auf die Zukunft ausgerichtet. Es sorgt dafür, dass alle – unabhängig, ob Säugling oder Greis – lebenslang eine auf der Höhe des soziokulturellen Existenzminimums liegende staatliche Transferzahlung erhalten, die ohne Bedingung, ohne Gegenleistung, ohne Antrag und damit ohne bürokratischen Aufwand als sozialpolitischer Universaltransfer ausbezahlt wird. mehr hierzu welt.de

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.