hi sony – bye canon

0-sonyseit anfang mai habe ich eine neue kamera. beim nachfüllen der tränke auf der weide ist mir blöderweise meine alte canon ixus, aus meiner brusttasche, in die tränke gefallen. obwohl ich sie sofort aus dem wasser fischte, funktionierte sie nicht mehr. ich habe sie dann für 30 minuten, bei 70 °, in den backofen zum trocknen gelegt und siehe da, sie funktionierte wieder. nur waren die milchigen fotos und trüben filme nicht zu gebrauchen. ich hatte meine ixus jetzt fast 7 jahre, ohne probleme und mit ihr alle meine bilder und videos aufgenommen. so lange hält hier sonst nichts.

nun kaufte ich mir auf die schnelle eine sony-handycam (169,- €), die auswahl hier ist eh nicht gross. mit ihr kann ich ebenfalls bilder und filme, aber im format 16:9, aufnehmen. eigentlich reicht dies für meine zwecke, aber die bilder könnten noch besser sein, wenn ich die fotos der fotografen unter meinen lesern so betrachte.

6 Gedanken zu „hi sony – bye canon

  1. ich glaube ich habe die gleiche …. sony ist es auf jedenfall! Fotos macht sie auch , aber keine guten 😦 Schau doch mal für eine kleine diggikamera.. die sind heutzutage soooo günstig

    lg juzicka

    Liken

  2. Den Worten von Elvira schließe ich mich an. Ich besuche Deine Seite mehr wegen der Aussagekraft der Texte und wegen der Informationen. Wobei ich gestern (bei dem Dauerregen war ja genug Zeit, vor dem PC zu sitzen) mir mal die Fotos von Campo geno angesehen habe, die Du unter „about“ veröffentlicht hast. Und die verleiten einen zum Träumen…

    Liken

  3. Die Frage ist, wofür fotografierst Du? Willst Du Bilder Deines Lebens festhalten und ein paar davon mit der Netzwelt teilen? Dann ist die Qualität ziemlich schnurz. Ich fotografiere unterwegs oft mit meinem (recht betagten) Smartphone. Einige der Fotos habe ich schon gepostet. Wenn Du allerdings in einen Wettbewerb treten möchtest, ja, dann….
    Ich gucke Deine Bilder egal womit Du sie diese aufgenommen hast. Der Inhalt ist wichtig! Das ist wie mit Texten. Da kommt es auf die Aussage an, nicht auf die schönen Worte!
    Liebe Grüße
    Elvira

    Liken

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.