5 Gedanken zu „stierkampf – die grausame tradition

  1. Viele Dinge die Charo aufzählt stimmen nicht, Vaseline, Sandsäcke, Hoden…., aber alleine der Stress vor einer Corrida, das Abschleifen der Hörner, Transport etc., stellen schon eine Misshandlung dar. Das eigentliche brutale Abschlachten in der Arena, unter dem Deckmantel von Kunst und Kultur, lässt sich eh kaum in Worte fassen.

    Alles was man über Stierkampf wissen sollte, zahlreiche wichtige Petitionen und Kampagnen auf meiner Webseite: sos-galgos.net mit der Bitte um Unterstützung,

    Liken

  2. ich kann es mir nicht ansehen – es bricht mir das herz!

    ich kann nicht verstehen warum das nicht gestoppt wird . Ich kenne aber auch viele touris die finden das einmal gesehen haben zu müssen, auch wenn sie sich danach übergeben!!!

    ich kann es mir nicht ansehen …

    ich bin als kind auf meine oma losgegangen weil sie sich einen stierkampf voller freude im tv angeschaut hat, ich habe ihr das ganze gesicht zerkratzt.

    wenn mir jemand sagt er habe das auch schon gesehen in spanien – ich spuck im ins gesicht. Da kenne ich gar nichts!

    Liken

mein blog ist nicht durchgehend besetzt. hinterlasse eine nachricht oder folge mir unauffällig.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.