viva ist wieder gesund

vivameine galgo-hündin viva ist jetzt zwei monate bei uns. viva war extrem scheu, unsicher und zurückhaltend. wie bei allen fundhunden setzte ich wieder mehr auf beziehung statt erzeihung und konnte vivas vertrauen schnell gewinnen. nach wenigen tagen wich sie mir nicht mehr von der seite und ging immer brav bei fuss. auf der weide zeigt sie dann immer, dass sie ein windhund ist und tobt sich mit den anderen richtig aus. sie liebt das rennen und will immer sieger sein.

viva-narbevivas schlimme wunde am hals (vom henker-strick) heilte nur sehr schwer und es dauerte fünf wochen bis sich die wunde schloss. mit einer salbe wurde sie täglich mehrmals behandelt, kratzte aber immer wieder die heilende wunde auf. die verbliebene narbe wird man bald nicht mehr sehen und zwischenzeitlich kann sie auch ein rotes halsband tragen.

viva bellte erst nach sieben wochen das erste mal (die anderen hunde bellten schon nach einigen tagen das erste mal), sie bellt aber, nicht wie der rest des ruddels, nur äusserst selten. ich denke wenn sie mein zuhause auch als das ihre angenommen haben, fangen sie an zu bellen und ihr revier zu verteitigen. viva hat sich problemlos in unser rudel eingelebt und sich auch mit den katzen und lämmchen angefreundet.

2 Gedanken zu „viva ist wieder gesund

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s