mein refugio campogeno

anfang 2005 habe ich (wo einst szenen des klassikers “spiel mir das lied vom tod” gedreht wurden) das für mich ideale, seit 20 jahren leerstehende cortijo (landgut) gefunden und 2 jahre lang in eigenleistung behutsam renoviert. zur gleichen zeit zog ich mit meinen ersten 3 hunden und 7 katzen in das erste gebäude.
wenig später (an meinem 50. geburtstag) entschloss ich mich mein bisheriges leben radikal zu verändern. alle anfallenden arbeiten will ich künftig alleine bewältigen und mit meinem cortijo weiteren tieren ein liebes zuhause geben. bald gesellte sich ein weiterer hund zu uns und ich zog mein erstes lämmchen mit der flasche auf.

video: freunde für’s leben – wie alles begann
w29aw26w21g31
g24g25g26
g11 g22g9g19hunderudel

2 Gedanken zu „mein refugio campogeno

  1. Lustig, mein erster Mann war Andaluse, er kam aus La Roda de Analucia, ich liebe seither die andalusische Lebensweise, nirgends gibt es mehr „alegria“. Du scheinst ein tolles Leben zu führen und hattest offensichtlich den Mut das zu tun wovon andere nur träumen. Ja, manchmal sollte man nicht alles „zerdenken“ sondern einfach mal Leben. Freu mich dich im Netz eindeckt zu haben und auf weitere Beiträge von dir. Weiter so!

    Gefällt mir

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s