was uns der wwf verschweigt

wwfAm 22.06.11 um 23.30 Uhr in der ARD recht spät, weil dem WWF natürlich eine hohe Einschaltquote nicht gelegen kommt. Aber bestimmt sehr interessant. Um was es geht:Der WWF (World Wide Fund For Nature) ist eine der größten internationalen Naturschutz-organisationen der Welt. Das ARD-Fernsehen sendete am 22.06.2011 um 23.30 Uhr über diese größte und angeblich hervorragend “gute” Naturschutz-organisation eine sehr aufklärende Dokumentation.

Fast grenzenlos ist das Vertrauen gegenüber vielen grünen Projekten dieser Umweltschutzorganisation. Mit aufrüttelnden Kampagnen zielt der WWF direkt auf´s gute Gewissen der Spender , denn viele sollen sich beteiligen, sobald es gilt, aussterbende Arten zu schützen und unser Klima oder den Regenwald zu retten. Vor 50 Jahren, am 11.September 1961, wurde der WWF gegründet Heute ist der WWF die einflussreichste Lobbyorganisation für die Umwelt – weltweit. Dank bester Kontakte zur Politik und zur Industrie. Eine ständige Gratwanderung zwischen Engagement und Käuflichkeit.

Ein ganzes Jahr arbeitete der Dokumentarfilmer Wilfried Huismann an einem Film, der das grüne Bild des WWF entzaubern wird. Hinter der Öko-Fassade entdeckte der Autor während seiner Dreharbeiten weltweit Geschichten voller Sprengkraft. Sie handeln von vertriebenen Völkern, abgeholzten Regenwäldern und dem großen Geschäft mit dem grünen Umweltsiegel. Wilfried Huismann verfolgt auf seiner Reise die Spur der Spenden. Zum Beispiel in Indonesien. Der WWF sammelt für den bedrohten Orang-Utan auf Borneo. Vor Ort findet das ARD-Team kein einziges Orang-Utan Schutzprojekt des WWF. Im Gegenteil: Der WWF kooperiert mit einem Konzern, der die letzten Wälder im Herzen Borneos rodet, um Palmölplantagen anzulegen. Dabei sterben viele der Orang-Utans. Der WWF nimmt Geld von dem Unternehmen und verschafft ihm das Gütesiegel für „nachhaltige Produktion“. Kritiker sehen darin einen modernen Ablasshandel. Weltweit schließt der WWF Partnerschaften mit großen Firmen aus dem Energie – und Agrobusiness. Sogar gentechnisch manipuliertes Soja des Chemieriesen Monsanto hat den Segen des Panda bekommen. Hilft der Deal des WWF mit der Industrie, die letzten noch intakten Ökosysteme der Welt zu retten, oder beschleunigt er ihre Vernichtung? Die Dokumentation will die Geheimnisse des WWF ergründen.Sie wird zur einer Reise ins Herz des grünen Empire und sie erschüttert unseren Glauben an den Panda.

Der Pakt mit dem Panda – Was uns der WWF verschweigt – spiegel.de
Der Pakt mit dem Panda – Was uns der WWF verschweigt – wikipedia

Wer ist der WWF ?

Der WWF hat zwar ein Tier im Logo, Tierschutz ist jedoch mehr ein Fremdwort beim WWF. Der WWF verdient daher auch nicht unbedingt den Respekt einer Spende und Mitgliedschaft.

Auch wer sich seriös mit Umwelt- und Naturschutz beschäftigt, weiss, dass für die Futtermittelproduktion in der Ausnutztierhaltung z.B. für den ungesunden Fleischkonsum am meisten Regenwald, Tierarten, Energie, Land, Ressourcen, Wasser, Klima, Eis, Umwelt, Boden usw. zerstört werden, gekoppelt mit sehr viel Tierleid und Tod!

Ist der WWF nicht selber eine Art apokalyptische Ökokatastrophe?

Living Planet à la WWF – ethisch verantwortbar und erstrebenswert (alles was nicht bedroht ist, kann getötet werden, bis es bedroht ist) ?

Nein danke, weil der WWF mit seiner Doppelmoral und Greenwashing Tier, Mensch und Planet mehr schadet als nützt!

Der WWF unternimmt auch nichts ethisches gegen Tierversuche, Jagd, Massentierhaltung, Massenfischzucht, Walfangjagd, Robbenjagd, Pelztierfarmen, Tiertransporte usw. – die grössten Tierquälereien auf dem living Planet!

Für den WWF ist es ganz normal und legitim, konstruktiv nachhaltige Gewalt anzuwenden, Tiere zu jagen, quälen, töten, vergiften, fangen und missbrauchen.

Der WWF erklärt sich selber: “Bitte beachtet den Unterschied zwischen Natur- und Tierschutz. Tierschutz ist ein wichtiges Anliegen, aber nicht unser Themengebiet!”

ich bitte euch: “spendet lieber einem tierheim in eurer nähe.”

schreib was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s